Cover des Berichts "Dekarbonisierung der industriellen Produktion (DekarbInd) - Teilbericht 1: Ganzheitliches Bewertungsschema für Technologien"
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum

Dekarbonisierung der industriellen Produktion (DekarbInd) - Teilbericht 1: Ganzheitliches Bewertungsschema für Technologien


Die vollständige Dekarbonisierung der deutschen Industrie ist eine Mammutaufgabe, die grundlegende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft hat und nur unter Einbindung aller ⁠Stakeholder⁠ erfolgreich werden kann. Das Projekt "DekarbInd" hat in verschiedenen Workshops mit diesen Stakeholdern gemeinsam Lösungen erarbeitet.

Teilbericht 1: Dekarbonisierungstechnologien wurden bisher überwiegend anhand von techno-ökonomischen Kriterien bewertet. Für eine nachhaltige Entwicklung sind jedoch auch zahlreiche andere Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte relevant. In diesem Teilbericht wird deshalb eine Methode entwickelt, bei der neben techno-ökonomischen Kriterien auch ökologische, soziale und systemische Aspekte berücksichtigt werden. Ihr Kernstück ist ein Kriterienraster mit zugehörigen Indikatoren.

Reihe
Climate Change | 05/2024
Seitenzahl
160
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Peter Viebahn, Dietmar Schüwer, Georg Holtz, Andreas Pastowski, Jacqueline Klingen, Sören Steger, Ali Aydemir
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3719 41 303 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2706 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
11
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Dekarbonisierung  Bewertungsschema