Cover der Publikation Texte 105/2017 Auswertung der Agenda 2030 und Folgeaktivitäten hinsichtlich ihres kommunalen Bezugs
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Auswertung der Agenda 2030 und Folgeaktivitäten hinsichtlich ihres kommunalen Bezugs


Kommunen spielen im Rahmen der Agenda 2030 eine wichtige Rolle. Die deutsche Bundesregierung hat aus diesem Verständnis heraus den Interministeriellen Arbeitskreis „Nachhaltige Stadtentwicklung in nationaler und internationaler Perspektive“ (IMA Stadt) ins Leben gerufen. Im Fokus der Arbeitsgruppe I („Umsetzung der SDGs auf kommunaler Ebene, kommunales Nachhaltigkeitsmanagement“) steht, die Umsetzung der ⁠UN⁠-Nachhaltigkeitsziele auf der kommunalen Ebene zu operationalisieren. Das Deutsche Institut für Urbanistik, IFOK und ICLEI-Europasekretariat wurden damit beauftragt, die Arbeit der AG I, zu unterstützen. Der vorliegende Bericht ist Teil dieser Begleitung und wurde von ICLEI erstellt.

Reihe
Texte | 105/2017
Seitenzahl
31
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Annika Burger, Peter Ulrich, Stefan Kuhn
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3716 15 104 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1840 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
66
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung  UN-Nachhaltigkeitsziele  SDGs  IMA Stadt  kommunales Nachhaltigkeitsmanagement  Kommunen