Produkte aus Recyclingkunststoffen

nach Farben sortiertes Plastikgranulatzum Vergrößern anklicken
Plastikgranulat wird aus Plastikabfall hergestellt - neue Plastikgegenstände entstehen daraus
Quelle: digitalstock / Fotolia.com

Durch die Beschaffung von Produkten aus Kunststoffen, die zu einem hohen Anteil aus so genannten Post-Consumer-Materialien hergestellt wurden, kann ein Beitrag zur Erhöhung des Absatzes und damit zur Stärkung des Recyclings derartiger Materialien erreicht werden

Die im Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung für Produkte aus Recyclingkunststoffen aufgeführten Anforderungen führen zur Kontrolle bestimmter aus der Abfallphase stammender Schadstoffe. Bestimmte Kunststoffsorten werden ausgeschlossen, da hier eine Verschleppung bestimmter Schadstoffe in die Fertigerzeugnisse nicht hinreichend ausgeschlossen werden kann. Ferner werden Anforderungen an Zusätze zu den Kunststoffen aufgestellt.

Der Leitfaden basiert auf den Kriterien des Umweltzeichens Blauer Engel für Produkte aus Recyclingkunststoffen (DE-UZ 30a), Ausgabe Januar 2019.

Arbeitshilfen

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Recyclingkunststoffe