Grüner Klee und Dynamit

Brennende Dynamidstangen liegen auf vierblättrigem Kleezum Vergrößern anklicken
Grüner Klee und Dynamit
Quelle: Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg / Carl Bosch Museum Heidelberg

Ausstellung: Der Stickstoff und das Leben

9. Mai bis 15. Juni 2014

Die Ausstellung erzählt die Geschichte des Stickstoffs mit vielen einzigartigen Exponaten. Sie erläutert die biologische Bedeutung des Stickstoffs, seine ökologische Problematik, aber auch seine politische Relevanz. Mittelalterliche Ateliers der Alchemisten und des Salpeterers werden reizvoll kontrastiert durch moderne Hochtechnologie. Die Schau rund um den Stoff, mit dem Bomben gebaut und Äcker gedüngt werden, soll nicht trockenes Wissen vermitteln, sondern faszinieren und Neugierde wecken, etwa durch Hands-on-Exponate. Sie ist für Besucher aller Altersstufen ab acht Jahren geeignet.

„Grüner Klee und Dynamit“ zeigt, dass die Geschichte des Stickstoffs von Menschen geprägt wird. Und auch die Zukunft wird von uns abhängen, von unserer technischen Fantasie und von unserem politischen Mut. Während es vor 100 Jahren darum ging, Grenzen zu überwinden, wird es in Zukunft auch darum gehen, dass wir uns selbst Grenzen setzen: dort nämlich, wo die natürlichen Grenzen aufgehoben wurden. Das Umweltbundesamt hat die Wanderausstellung vom Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg und vom Carl Bosch Museum Heidelberg übernommen. Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir und Ihre Freunde herzlich ein.

Wann

Donnerstag, 8. Mai 2014, 18 Uhr

Wo

Umweltbundesamt
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

Mit

Dr. Bettina Rechenberg
Abteilungsleiterin im Umweltbundesamt
Dr. Jens Soentgen
Wissenschaftlicher Leiter des Wissenschaftszentrums Umwelt der Universität Augsburg
Sabine König
Geschäftsleiterin des Carl Bosch Museums Heidelberg (angefragt)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr
Samstag bis Sonntag: 9.00 – 16.00 Uhr

Eintritt frei

<>
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Kunst und Umwelt  Grüner klee und Dynamit  Stickstoff