Anchor links Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zur Suche
Suchen

Berechnungswerkzeug für Lebenszykluskosten verschiedener Produkte (LCC-Tool)

Bei der Entscheidung über den Kauf von Produkten sollten nicht nur die Anschaffungs-, sondern auch die Folgekosten (zum Beispiel für den Stromverbrauch) berücksichtigt werden. Umweltfreundliche Produkte erweisen sich bei Betrachtung aller über die Lebensdauer eines Produktes entstehenden Kosten (Lebenszykluskosten) vielfach als die wirtschaftlichere Alternative. Mit diesem Excel-Tool können Sie die Lebenszykluskosten für folgende Produkte berechnen: Computer, Multifunktionsgeräte, Rechenzentren, Monitore, Bodenbeläge, Kühlschränke und Geschirrspülmaschinen.

Folgende Seiten enthalten dieses Bild bzw. Dokument

Umweltfreundliche Beschaffung: Artikel / Ausschreibungsempfehlung / Umweltkriterien zum Thema Wirtschaft | Konsum

Berechnung der Lebenszykluskosten

grüne Tasten eine Taschenrechners, wobei ein Kugelschreiber auf = zeigt

Mit Hilfe der Lebenszykluskostenrechnung (englisch: „Life Cycle Costing“, LCC) lassen sich Produkte unter Berücksichtigung aller relevanten Kosten auf ihre Wirtschaftlichkeit hin vergleichen. Umweltfreundliche Produkte erweisen sich dabei in vielen Fällen – selbst bei höheren Anschaffungskosten – als die wirtschaftlichste Variante. weiterlesen

814

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt