Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Projekte

Collage verschiedener Projekte
© Umweltbundesamt

So verschieden die Ideen, Prozesse, Materialien, Ausdrucksmittel und Formauffassungen der Künstlerinnen und Künstler sind, die ihre Werke im UBA gezeigt haben – sie gaben wichtige Anstösse zu neuer Wahrnehmung und neuem Denken im Zusammenhang mit den Leitzielen unserer Arbeit: dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, der Verantwortung für künftige Generationen und nachhaltiger Entwicklung.

Diese Begrifflichkeiten selber aber spielten dabei kaum eine Rolle.

Fließwasser-Simulationsanlage

Keep Your Boots Muddy

Zeichnung, Installation und VideoIm Ausstellungsraum des Umweltbundesamtes präsentiert die Berliner Künstlerin Anne Rinn ihr Projekt Keep Your Boots Muddy, das Fragestellungen von Wissenschaftlern einer Fliess- und Stillgewässer-Simulationsanlage (FSA) des Umweltbundesamtes mit ihren eigenen künstlerischen Ideen verbindet.In einem Film beobachtet Anne Rinn die Biologen und Techniker bei der Arbeit… weiterlesen

106
Die “Wort- und Textbildnerin” Christiane Keppler rollt "den Roten Faden" eine Treppe hinunter

GEHEN

Das Gehen und Treppensteigen im UBA soll zu neuen Ehren kommen. Die “Wort- und Textbildnerin” Christiane Keppler aus Berlin wird in den nächsten Monaten exemplarisch die Wände eines mausgrauen Hintertreppenaufgangs von der Tiefgarage bis ins oberste Stockwerk hinauf mit einer poetisch-surrealen Textinstallation bespielen. Worum geht’s dabei? Natürlich ums GEHEN ! Alle UBA-Mitarbeiter und Mitarbeit… weiterlesen

122

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt