Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Projekte

Collage verschiedener Projekte
© Umweltbundesamt

So verschieden die Ideen, Prozesse, Materialien, Ausdrucksmittel und Formauffassungen der Künstlerinnen und Künstler sind, die ihre Werke im UBA gezeigt haben – sie gaben wichtige Anstösse zu neuer Wahrnehmung und neuem Denken im Zusammenhang mit den Leitzielen unserer Arbeit: dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, der Verantwortung für künftige Generationen und nachhaltiger Entwicklung.

Diese Begrifflichkeiten selber aber spielten dabei kaum eine Rolle.

Mann auf der Mülldeponie von Agbogbloshie in Ghana

A topography of e-waste. Fotografien von Kai Löffelbein

Ausstellung im UBA Dessau vom 3. Juli bis 26. August 2019: In seiner Serie „A topography of e-waste“ zeichnet der Fotograf Kai Löffelbein die undurchsichtigen Wege westlichen Elektroschrotts nach: auf der Mülldeponie von Agbogbloshie in Ghana, in der Müllhauptstadt Guiyu in China und in den Hinterhofhalden von Neu-Delhi in Indien. weiterlesen

174
Bienenhaus in Gebäudeform

Olaf Nicolai. Maisons des Abeilles

In der Werkserie Maisons des Abeilles thematisiert Olaf Nicolai die Beziehung zwischen naturphilosophischer Metapher und Ökologie. Ausstellung: 20. September – 18. November 2018 weiterlesen

149
Foto der bunten Bienenkästen auf dem Gelände des UBA in Dessau

Ein Haus für die Bienen

Installation von Bienenkästen am Standort Dessau-Roßlau: Mit dem Projekt betritt das Umweltbundesamt Neuland. Es wird in den kommenden Monaten Bienenvölker auf dem eigenen Gelände halten und eigene Umwelterfahrungen sammeln. weiterlesen

86

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt