Energiewende: Vorträge zu Lastflexibilisierung & Sektorenkopplung

Umweltbundesamt Hauptsitz
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Deutschland
OpenStreetMap

Im Projekt WindNODE werden aktuell Handlungsempfehlungen zur Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien entwickelt. Gemeinsam mit den Projektpartnern lädt die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA) ein, anhand einer interaktiven Wanderausstellung den aktuellen Projektstand zu erfahren und die Möglichkeiten und Herausforderungen für Sachsen-Anhalt zu diskutieren. Diskutieren Sie mit!

Sachsen-Anhalt ist das Land der erneuerbaren Energien. Im Jahr 2017 betrug deren Anteil an der Brutto-Stromerzeugung insgesamt 53 % (Vorjahr: 50,8 %). Der Vergleichswert für Deutschland lag bei 33,1 %. Mit über 23.000 Beschäftigten in der Branche leisten die erneuerbaren Energien nicht nur ein Beitrag zur nachhaltigen Energieerzeugung, sondern sind auch ein wesentlicher Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung des Bundeslandes. 

Die führende Rolle in der erneuerbaren Energieerzeugung gilt es nun, auf das Gesamtenergiesystem auszubauen. Dazu müssen das volatile Aufkommen der Energie mit dem industriellen Energiebedarf, den Netz- und Verteilerstrukturen sowie mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für die Geschäftsmodelle in Einklang gebracht werden.

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt dazu unter anderem das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Projekt WindNODE, das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands. Ziel des Projekts ist es, konkrete Handlungsempfehlungen vorzubereiten, sodass Wege für mögliche Speicheroptionen z.B. durch lastflexible Fahrweise von Produktionsprozessen oder chemische Speichermöglichkeiten geebnet werden können.  

Gemeinsam mit den WindNODE-Projektpartnern lädt die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA) ein, anhand einer interaktiven Wanderausstellung den aktuellen Projektstand zu erfahren und die Möglichkeiten und Herausforderungen für Sachsen-Anhalt zu diskutieren. Diskutieren Sie mit!

 

Programm

 

10:00 Uhr Begrüßung 

Herr Karsten Klenner, Leiter Zentralbereich, Umweltbundesamt

 

10:20 Uhr Die Energiesysteme Sachsen-Anhalts im Kontext des Klima- und Energiekonzeptes

Frau Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert

 

Gestaltungsmöglichkeiten der Energiewende

10:40 UhrPräsentation der Wanderausstellung

Herr Markus Graebig, WindNODE Gesamtprojektleiter

 

11:00 UhrEnergieregion Staßfurt 2020

Herr Dirk Tempke, Kooperationsnetzwerk Energieregion Staßfurt 2020

 

11:30 UhrSpeicherfarm Leipzig – Flexibilität aus 2nd life Batterien

Herr Alexander Funke, Gesamtprojektleiter Speicherfarm Leipzig

 

12:00 UhrMittagspause

 

Herausforderungen der Energiewende

13:00 UhrReallabor Anhalt – dezentrale Energieversorgung vs. zentrale Energieversorgung

Herr Rolf Hennig, Energieavantgarde Anhalt e.V.

 

13:30 UhrPilot-Projekt Flexibilitätsplattform

Herr Georg Mayer Braune, 50Hertz Transmission GmbH 

 

14:00 UhrZusammenfassung und Handlungsempfehlungen

 

ab 14:15 UhrAusstellung und Ausklang

 

Anmeldung

Richten Sie Ihre Anmeldungen bitte mit Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an: best-practice [at] lena-lsa [dot] de

 

Mehr zur Ausstellung

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern