Klima | Energie

Weltweite Temperaturen, Niederschläge und Extremereignisse der Jahre 2010 und 2011


Das Jahr 2010 war – nach Auswertungen der NASA und der amerikanischen Ozean-Atmosphärenbehörde NOAA – das wärmste und niederschlagsreichste Kalenderjahr seit Beginn der Aufzeichnungen im 19. Jahrhundert. Das Jahr 2011 war durch zwei kühle La Niña-Phasen gekennzeichnet. Während La Niña-Ereignissen treten im östlichen und zentralen äquatorialen Pazifik niedrigere Wasseroberflächentemperaturen auf als unter normalen Bedingungen. Dadurch wird die Witterung weltweit beeinflusst.

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
9
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
285 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
197