Geldscheine
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Umweltschädliche Subventionen in Deutschland 2016

Aktualisierte Ausgabe 2016


Die umweltschädlichen Subventionen in Deutschland sind weiterhin viel zu hoch und liegen 2012 bei nunmehr 57 Milliarden Euro. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Umweltbundesamts (UBA). Über 90 Prozent dieser Subventionen belasten das Klima – und konterkarieren so die deutsche Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens. Allein drei Milliarden Euro kostet es die Bürgerinnen und Bürger, weil der Staat das produzierende Gewerbe sowie die Land- und Forstwirtschaft bei der Strom- und Energiesteuer entlastet. Unternehmen, aber auch Verbraucherinnen und Verbraucher, haben so weniger Anreiz, Energie zu sparen.

Reihe
Broschüren / Faltblätter
Seitenzahl
124
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Lea Köder, Dr. Andreas Burger
Sprache
Deutsch
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
8364 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
lieferbar
Als hilfreich bewertet
108