Cover der Publikation TEXTE 58/2020 Trendanalyse – eine Methode für Umweltforschung und –politik
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Trendanalyse – eine Methode für Umweltforschung und –politik


Umweltpolitik steht vor der Aufgabe, im Sinne des Vorsorgeprinzips so früh wie möglich neue Umweltprobleme zu erkennen und zu lösen. Trends beschreiben neue Entwicklungen, die in allen Bereichen der Gesellschaft auftreten können und möglicherweise auch Auswirkungen auf die Umwelt haben. Ob und welche Auswirkungen das sind, ist zumeist erst einmal unklar, weil wissenschaftliche Untersuchungen noch fehlen. Das vorliegende Methodenpapier beschreibt ein Vorgehen, wie Trends, die keinen offensichtlichen Umweltbezug haben, so analysiert werden können, dass die komplexen, interdependenten und oft indirekten Auswirkungen auf die Umwelt systematisch erfasst und eingeschätzt werden können.

Reihe
Texte | 58/2020
Seitenzahl
44
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Benno Keppner, Walter Kahlenborn, Daniel Weiß, Stephan Richter, Tobias Jetzke, Marc Bovenschulte
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3714 17 102 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2394 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
19