Cover der Publikation TEXTE 77/2019 Stärkung des Umweltschutzes in der EU-Strukturfondsförderung
Wirtschaft | Konsum

Stärkung des Umweltschutzes in der EU-Strukturfondsförderung


Im Zeitraum 2014 bis 2020 erhält Deutschland 10,8 Mrd. € aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), mit denen Gesamtinvestitionen in Höhe von 17,8 Mrd. € angestoßen werden. Damit lässt sich in erheblichem Umfang der Umweltschutz fördern, etwa im Bereich Klima, Abfall- und Wasserwirtschaft, Luftreinhaltung und Naturschutz. In einem Forschungsvorhaben hat das Umweltbundesamt untersuchen lassen, wie diese Möglichkeiten in Deutschland bislang genutzt werden und wie die EU-Strukturfonds noch wirksamer den Umweltschutz fördern können. Darüber hinaus bewertet das Vorhaben die Vorschläge für die EU-Strukturfondsförderung nach 2020 und gibt Empfehlungen, wie deren umweltpolitische Bedeutung erhöht werden kann.

Reihe
Texte | 77/2019
Seitenzahl
120
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dirk Schubert
Sprache
Deutsch
FKZ
3715 14 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2577 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
18