Cover der Publikation TEXTE 09/2019 Rechtliche Vorgaben zum Umgang mit Schiffsabwasser
Wasser

Rechtliche Vorgaben zum Umgang mit Schiffsabwasser

Völker-, unions- und nationalrechtliche Anforderungen an Einleitungen von Scrubber-Abwasser, Ballastwasser und häuslichem Abwasser durch Schiffe


Die vorliegende Studie untersucht die rechtlichen Vorgaben zum Umgang mit Schiffsabwasser, wobei der Fokus auf den Kategorien des Scrubber-Abwassers, des Ballastwassers und des häuslichen Abwassers liegt. Berücksichtigt werden die verschiedenen Rechtsebenen (See- und Umweltvölkerrecht, Europarecht, nationales Recht). Überlagerungen und Widersprüche der sich aus den verschiedenen Rechtsebenen ergebenden Rechte und Pflichten werden aufgezeigt. Im Vordergrund steht die Frage, ob und auf welche Weise die Bundesrepublik Deutschland ihren völker- und europarechtlichen Pflichten gerecht wird, und wie die entsprechenden Vorgaben in den bestehenden Rahmen des nationalen Rechts eingepasst wurden.

Reihe
Texte | 09/2019
Seitenzahl
129
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Alexander Proelß, Valentin J. Schatz
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
1986 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
86
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Schiffsabwasser  Scubber-Abwasser  Ballastwasser