Cover der Publikation TEXTE 143/2019 Identifizierung neuer gesellschaftspolitischer Bündnispartner und Kooperationsstrategien für Umweltpolitik: Hypothesen zum Verhältnis von Umwelt- und Sozialpolitik – eine erste Bestandsaufnahme
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Identifizierung neuer gesellschaftspolitischer Bündnispartner und Kooperationsstrategien für Umweltpolitik: Hypothesen zum Verhältnis von Umwelt- und Sozialpolitik – eine erste Bestandsaufnahme


Die notwendige weitreichende Klima - und Umweltpolitik erfordert eine enge Verbindung der Dimensionen „Soziales“ und „Umwelt“. Das Diskussionspapier analysiert den Status Quo mit Blick auf die Aktivitäten der Sozial-, Wohlfahrts-, Verbraucher- und Umweltverbände sowie Gewerkschaften und geht der Frage nach: Welche gemeinsamen und widersprüchlichen Positionen und Ziele lassen sich identifizieren? Im Ergebnis konnte festgestellt werden: Auf der programmatischen Ebene werden zunehmend Zusammenhänge adressiert. Auf der praktischen Ebene lässt sich vielversprechendes, noch kaum ausgeschöpftes Potenzial für gemeinsame Strategien identifizieren, so etwa in den Feldern Mobilität, Wohnen und Nachhaltiger Konsum.

Reihe
Texte | 143/2019
Seitenzahl
79
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Ulrich Petschow, Dr. Pauline Riousset, Helen Sharp, Dr. Klaus Jacob, Anna-Lena Guske, Michael Schipperges, Prof. Dr. Hans-Jürgen Arlt
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 11 104 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1845 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
5