Publikation:Bestimmung von stoffbezogenen Umweltqualitätskriterien - Ein Methodenvergleich von nationalen und internationalen Bewertungsgrundlagen
Wasser

Bestimmung von stoffbezogenen Umweltqualitätskriterien

Ein Methodenvergleich von nationalen und internationalen Bewertungsgrundlagen


Die Aufgabe dieser Untersuchung besteht darin, methodische Übereinstimmungen und Differenzen zu identifizieren, die bei der Bestimmung von stoffbezogenen Umweltqualitätskriterien nach unterschiedlichen umweltrechtlichen Regelwerken bestehen. Dazu wurde ein Vergleich der in den jeweiligen Regelwerken verankerten Vorgehensweisen durchgeführt („Methodenvergleich“). Dieses Kapitel erläutert die wesentlichen Erkenntnisse der Untersuchung. Zunächst sind Untersuchungsgegenstand und Vorgehensweise kurz zu rekapitulieren.  

Reihe
Texte | 38/2012
Seitenzahl
215
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Silke Kleihauer, Prof. Dr. Martin Führ, Dr. Udo Hommen, Dr. Kerstin Hund-Rinke, Christiane Heiß
Sprache
Deutsch
FKZ
363 01 260
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
6289 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
181