Verkehr | Lärm

Berechnungen der direkten Emissionen des Straßenverkehrs in Deutschland im Zeitraum 1995 bis 2010

unter Verwendung von Kraftstoffen geänderter Zusammensetzung


Es wurden die Auswirkungen von Kraftstoffqualitätsverbesserungen und schärferen Abgasgrenzwerten auf die verkehrsbedingten Emissionen in der Bundesrepublik Deutschland untersucht. Neben dem Vorschlag der EU-Kommission vom Mai 1996 und dem Vorschlag des deutschen Umweltbundesamtes UBA, sind dies weiterhin ein Ottokraftstoffe entsprechend dem kalifornischen REF II und ein Dieselkraftstoff entsprechend dem schwedischen EC1.

Reihe
Texte | 73/1996
Seitenzahl
48
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Matthias Tappe, Axel Friedrich, Ulrich Höpfner, Wolfgang Knörr
Sprache
Deutsch
FKZ
105 06 095
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
15735 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
60