Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Beispiele zur Berechnung von laborindividuellen Messunsicherheiten bei chemischen Bodenuntersuchungen


Innerhalb der Sitzungen des Fachbeirates für Bodenuntersuchungen und insbesondere der Arbeitsgruppe „Qualitätssicherung und Ergebnisunsicherheit für Bodenuntersuchungsverfahren“ wurde oft kontrovers diskutiert, ob für die Laboratorien auch Beispiele für die laborindividuelle Ableitung der Messunsicherheit vorgeschlagen werden sollten. Ein Teil der Mitglieder vertrat die Meinung, dass die Hinweise der DIN EN ISO/IEC 17025 „Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“, Punkt 5.4.6 „Schätzung der Messunsicherheit“ für die Ableitung ausreichend sind. Ein anderer Teil dagegen vertrat die Auffassung, dass für die Praxis der Laboratorien durchaus hilfreich ist, Beispiele der Ableitung zu veröffentlichen.  (Fachbeirat Bodenuntersuchungen)

Seitenzahl
16
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Detlef Lück
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
97 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
192