Nachhaltige Veranstaltungen

klatschendes Publikum in einem Raumzum Vergrößern anklicken
Nachhaltigkeitsaspekte sollten in allen Phasen der Veranstaltungsorganisation berücksichtigt werden.
Quelle: Luis Alvarez / DigitalVision / Getty Images

Öffentliche Einrichtungen führen in jedem Jahr eine Vielzahl von Tagungen, Konferenzen und ähnlichen Veranstaltungen durch. Diese können die Umwelt in sehr unterschiedlicher Weise beeinflussen. In die Planung und Organisation von Veranstaltungen sollten daher frühzeitig Umweltbelange, aber auch weiterreichende Aspekte der Nachhaltigkeit einbezogen werden.

Mit dem vom Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt für die Bundesverwaltung herausgegebenen "Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen" werden Empfehlungen gegeben, wie Veranstaltungen umweltgerecht, sozial verträglich und wirtschaftlich gestaltet werden können. Die im Leitfaden gegebenen Empfehlungen reichen von der Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr über die Auswahl umweltgerecht hergestellter Produkte bis zum Umweltmanagement von Hotels und Konferenzzentren.
Neben Umweltaspekten werden auch soziale Belange, wie etwa Barrierefreiheit, berücksichtigt.

Der Leitfaden (Ausgabe 2015) ist Bestandteil des Maßnahmenprogramms Nachhaltigkeit der Bundesregierung.