6. REACH-Kongress

Umweltbundesamt
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Deutschland
bis
OpenStreetMap

Der 6. Kongress zur europäischen Verordnung über die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (REACH) wird durch das Umweltbundesamt (UBA) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) ausgerichtet.

Ziel des diesjährigen ⁠REACH⁠-Kongresses ist der Austausch über aktuelle regulatorische Entwicklungen im Rahmen der europäischen Chemikalienstrategie für ⁠Nachhaltigkeit⁠ und die Umsetzung der europäischen ⁠REACH-Verordnung⁠.

Im Programmablauf vorgesehen sind abwechslungsreiche Veranstaltungsformate und ein attraktives Rahmenprogramm, um einen aktiven Austausch zwischen Teilnehmenden aus Behörden, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft aus Deutschland und der Europäischen Union zu fördern.

Die Präsenzveranstaltung mit rund 150 Teilnehmenden vor Ort wird per WebEx übertragen. Der REACH-Kongress findet in deutscher Sprache statt. Die Anmeldung für die Teilnahme vor Ort bzw. via WebEx erfolgt in Kürze über die Webseite des Umweltbundesamtes.

Der REACH-Kongress wird seit 2012 alle zwei Jahre durch eine der für REACH zuständigen Bundesoberbehörden ausgerichtet. Im Jahr 2024 obliegt die Durchführung dem Umweltbundesamt.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Termin speichern