Titelseite der Publikation Texte 23/2017 Rechtliche Instrumente des allgemeinen Ressourcenschutzes
Abfall | Ressourcen

Rechtliche Instrumente des allgemeinen Ressourcenschutzes


Der Ressourcenschutz tritt neben dem bereits intensiv diskutierten und untersuchten Klimaschutz immer mehr in den Fokus der Umweltpolitik und des Umweltrechts. Die Rechtsordnung kennt weder in Deutschland noch in der Europäischen Union ein systematisches Ressourcenschutzrecht, sondern behandelt nur in einigen Rechtsbereichen einzelne Fragen des Ressourcenschutzes. Deshalb hat das UBA das Vorhaben „Rechtliche Instrumente des allgemeinen Ressourcenschutzes“ beauftragt. Es wurde untersucht, wie ein Ressourcenschutzregime im deutschen Recht verankert werden könnte. Dafür wurde ein Stammgesetz für den Ressourcenschutz konzipiert und konkrete Regelungsvorschläge in Bezug auf die Umsetzung von Ressourcenschutz in verschiedenen Rechtsbereichen entwickelt.

Reihe
Texte | 23/2017
Seitenzahl
334
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Alexander Roßnagel (Universität Kassel), Anja Hentschel (Hochschule Darmstadt)
Sprache
Deutsch
FKZ
3711 18 102
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4343 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
57