Publikation:Ermittlung der Klimaschutzwirkung des Integrierten Energie- und Klimaschutzprogramms der Bundesregierung IEKP und Vorschlag für ein Konzept zur kontinuierlichen Überprüfung der Klimaschutzwirkung des IEKP - Arbeitspaket 1: Qualitative Einsc
Klima | Energie

Ermittlung der Klimaschutzwirkung des Integrierten Energie- und Klimaschutzprogramms der Bundesregierung IEKP und Vorschlag für ein Konzept zur kontinuierlichen Überprüfung der Klimaschutzwirkung des IEKP

Arbeitspaket 1: Qualitative Einschätzung der Instrumente im Integrierten Energie- und Klimaschutzprogramm (IEKP)


Im August 2007 wurde in den Meseberger Beschlüssen Eckpunkte für ein Integriertes Energie- und Klimaschutzprogramm (IEKP) verabschiedet. Dieses Programm soll dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen Deutschlands bis zum Jahr 2020 um 40 % zu verringern. Die Umsetzung der Meseberger Beschlüsse erfolgt in zwei oder eventuell auch drei Paketen, die vor allem Gesetzesnovellen und Fördermaßnahmen beinhalten. Am 5. Dezember 2007 legte das Kabinett ein umfangreiches Paket mit 14 Gesetzen und Verordnungen vor, das am 6. Juni 2008 vom deutschen Bundestag verabschiedet wurde. 

Reihe
Climate Change | 01/2012
Seitenzahl
213
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Claus Doll, Wolfgang Eichhammer, Tobias Fleiter, EberhardJochem, Jonathan Köhler, Anja Peters, Frank Sensfuss, Martin Wietschel, Dr. Felix Matthes, Patrick Hansen, Dr. Annette Roser, Dr. Hans-Joachim Ziesing
Sprache
Deutsch
FKZ
3708 41 120
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
4621 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
125