Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Kunst und Umwelt

Haupteingang des UBA Dessau-Roßlau mit Glasfassade, die restliche Fassade besteht aus Holz, Fenstern und Glasplatten in Grün- und Blautönen

Kunst ist kein Novum im Umweltbundesamt. Seit über zwanzig Jahren pflegt das Umweltbundesamt mit der Veranstaltungsreihe »Kunst und Umwelt« den Dialog mit Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Arbeit umweltbezogen verstehen und in einem nicht kommerziellen Umfeld zeigen möchten.

Dieser Austausch erschließt neue Wahrnehmungs- und Wissensformen für Themen wie Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und die Vorsorge für kommende Generationen. Das künstlerische Vermögen, die Ideen, Visionen und existenzielle Erfahrungen in universell verständlicher Sprache, in Symbolen, Ritualen, Zeichen und Bildern sinnlich auszudrücken, ist für das Umweltbundesamt von hohem Wert. Auch an seinem neuen Standort in Dessau ist das Amt inzwischen zu einer gefragten Anlaufstelle für Künstlerinnen und Künstler geworden. Mit den Internetseiten »Kunst und Umwelt« möchten wir kunst- und umweltinteressierte Besucherinnen und Besucher über die Kunstaktionen im Umweltbundesamt informieren.

 

Die Collage zeigt zwei Fotos von der Zugspitze. Auf dem oberen ist der teilweise weiße Berg zu sehen mit mehreren Masten für die Seilbahn. Das untere Bild zeigt eine Wanderausrüstung im Schnee liegen.

Schnee – Ferne

Ein künstlerisch-wissenschaftliche Spurensicherung über den Schneeferner. Ausstellung 1. - 25. September 2016 weiterlesen

8

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt