Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Thema der Woche: Schickes Smartphone, anfälliger Akku?
  2. Energieeffiziente Stadtbeleuchtung: Film zeigt Praxisbeispiele
  3. UBA-Outdoorjacken-Test: Wetterschutz schädigt die Gewässer
  4. Pkw-Maut: Vignettenlösung weder gut für die Umwelt, noch gerecht

Fracking jetzt regulieren

Das UBA drängt auf eine rasche Regulierung der Fracking-Technologie: Fracking ist und bleibt eine Risikotechnologie – und braucht daher enge Leitplanken zum Schutz von Umwelt und Gesundheit. Solange sich wesentliche Risiken dieser Technologie noch nicht sicher vorhersagen und damit beherrschen lassen, sollte es in Deutschland kein Fracking zur Förderung von Schiefer- und Kohleflözgas geben. weiterlesen

14

Klimaschutz in Schule und Kiez

Schüler sitzen im Schulhof, der komplett mit grauen Betonsteinen zugepflastert ist

Klimaschutz fängt im Kleinen an: im Stadtquartier, in der Schule, zuhause. Neue Unterrichtsmaterialien und ein Methodenhandbuch für Jugendliche ab 12 Jahren zeigen, wie Schule und Stadtteil gemeinsam aktiv werden können. weiterlesen

4

Umweltgerechtigkeit verbessern: Empfehlungen für Kommunen

grün-weißes Piktogramm einer Grünanlage in der Stadt mit Bäumen, Spielgeräten und Familien mit Kindern

Sozial benachteiligte Menschen sind überproportional häufig auch benachteiligt, was ein gesundes Wohnumfeld angeht. Sie wohnen an Straßen mit hoher Lärm- und Luftbelastung und haben weniger Zugang zu Grünflächen. Eine neue Publikation zeigt, was Kommunen für mehr Umweltgerechtigkeit tun können. weiterlesen

4

Fahrbahnbeläge können Straßenverkehrslärm mindern

ein Auto fährt über eine Fahrbahn, man sieht den rechten Hinterreifen in Großaufnahme

Es gibt mittlerweile Fahrbahnbeläge, mit denen sich der Straßenverkehrslärm deutlich mindern lässt: bei einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h um bis zu 5 Dezibel (dB (A)). Eine Zusammenstellung hilft bei der Entscheidung, welche Beläge in welchem Fall geeignet sind und wie sie ausgestaltet und eingebaut werden sollten. weiterlesen

3

Umweltinnovation toppt „Stand der Technik“

in einer Fabrikhalle wird ein große Rolle aufgerolltes Aluminiumband auf einem Förderband in eine Kammer gefahren, in der es glüht

Ein Projekt des Umweltinnovationsprogrammes zeigt, welches Optimierungspotenzial noch immer in großindustriellen Prozessen steckt: Im Kaltwalzwerk des größten Aluminiumschmelz- und -walzwerks der Welt konnte der Energieverbrauch für die Wärmebehandlung von Aluminiumbändern um 20 Prozent unter den „Stand der Technik“ gesenkt werden. weiterlesen

2

Neu aufgelegt: Klimaneutral leben

Einfamilienhaus mit Solarpanels auf dem Dach, im Vordergrund die Blüte einer Sonnenblume

Jeder kann etwas für den Klimaschutz tun. Egal, was für ein Typ man ist und welchen Lebensstil man pflegt. Das zeigt die UBA-Broschüre „Klimaneutral leben“. Sie wurde aktualisiert und ist nun wieder gedruckt zu bestellen. weiterlesen

6

Publikationen

Weitere Online-Angebote des Umweltbundesamtes

< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt