Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Thema der Woche: Ökologisch und gesund durch die Weihnachtszeit
  2. Umweltschädliche Subventionen weiter auf hohem Niveau
  3. UN-Klimakonferenz in Lima: Schlussdokument verabschiedet
  4. Neues Webportal zum Jahr des Bodens 2015 gestartet

Ab 1.1.2015 gilt die neue F-Gas-Verordnung: FAQ veröffentlicht

viele Klimaanlagen-Kästen an einer Hausfassade

Zum Schutz des Klimas gelten ab 1. Januar 2015 neue EU-Vorschriften zu fluorierten Treibhausgasen. Betroffen sind die Stoffe selbst, Kälte- und Klimaanlagen, Dämmstoffe und andere Erzeugnisse. Verpflichtende Zertifizierungen, Quoten oder Betreiberpflichten werfen Fragen auf. Das UBA hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengestellt. weiterlesen

0

Heizöl im Mangrovenwald

Tiger

Nach Pressemeldungen vom 14.12.2014 sind nach einem Schiffsunglück 350.000 l Heizöl in einen Mangrovenwald in Bangladesch geflossen. Seltene Tierarten sind bedroht. So wurde 25 km von der Unglücksstelle entfernt ein toter Irawadi-Delfin gefunden. Der etwa 140.000 Hektar große Sundarbans-Mangrovenwald gilt als Rückzugsort für dutzende gefährdete Tierarten, darunter Königstiger und Tigerpythons. weiterlesen

6

HFCKW-Kältemittel ab 1. Januar 2015 verboten

Arbeiten an einer Klimaanlage mit Messinstrumenten

Zum Schutz der Ozonschicht ist es ab dem 1. Januar 2015 europaweit verboten, teilhalogenierte ozonabbauende Kältemittel (HFCKW) wie R22 zu verwenden. Sie werden zurzeit noch in Kälte- und Klimaanlagen eingesetzt, etwa zur Gebäudeklimatisierung. weiterlesen

7

2015 ist UN-Jahr des Bodens

Logo Internationales jahr des Bodens

Die Vereinten Nationen haben 2015 zum „Jahr des Bodens“ erklärt. Am 4. und 5. Dezember 2014 fand in Berlin die nationale und die internationale Auftaktveranstaltung statt. Auf der UBA-Website erfahren Sie, wo es überall Aktivitäten rund um das Themenjahr geben wird. weiterlesen

5

Schmiede spart Energie und Stahl

Mann arbeitet an einem glühenden Metallteil in einer Schmiedemaschine

Bei der Herstellung von Schmiedebauteilen besteht noch erhebliches Einsparpotenzial bei Energie und Material. Das zeigt ein nun abgeschlossenes Projekt des Umweltinnovationsprogramms. weiterlesen

4

Trendbericht für eine vorausschauende Ressourcenpolitik

Blick durch ein Zielfernrohr auf den blauen Planeten Erde und Zahlenkolonnen aus Nullen und Einsen

Die Welt ist in einem Prozess der ständigen Veränderung und Weiterentwicklung – dazu gehören nicht nur die technologischen Fortschritte, sondern gerade auch Veränderungen in der Umwelt und in den politischen, sozialen und ökonomischen Systemen. Eine Fachbroschüre zeigt die Trends und Entwicklungen auf, die man für eine nachhaltige Ressourceneffizienzpolitik im Blick behalten sollte. weiterlesen

7

7. EU-Umweltaktionsprogramm jetzt umsetzen!

EU-Fahnen vor Gebäudefassade

Das 2013 beschlossene 7. EU-Umweltaktionsprogramm (UAP) ist gut, um den drängenden Umweltproblemen unserer Zeit zu begegnen. Doch jetzt gehört es nach ganz oben auf die EU-Agenda und muss ambitioniert und zielorientiert umgesetzt werden. Das ist die Botschaft eines Papieres, das unter Federführung des UBA erstellt und von 22 europäischen Umweltbehörden des EPA-Netzwerks unterstützt wird. weiterlesen

7

Publikationen

Weitere Online-Angebote des Umweltbundesamtes

< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt