Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Thema der Woche: Lizenz zum Ausreißen – Aktionstag gegen Ambrosia
  2. Treibhausgasneutraler Güterverkehr ist nötig – und möglich
  3. Antibiotika: Tierhaltung und Humanmedizin können das Grundwasser belasten
  4. Beschäftigung im Umweltschutz knackt die 2-Millionen-Marke
News zum Thema Klima | Energie, Luft und Wasser

Wie viele Schadstoffe setzen Betriebe frei? Neue Daten für 2014

eine Hand hält ein Tablet mit dem Webangebot thru.de vor ein Kraftwerk hinter einer Stadtautobahn

Ammoniak ist in Deutschland die Nummer 1 der Luftschadstoffe aus Betrieben und stammt hauptsächlich aus der Intensivtierhaltung. Schadstoffe im Abwasser gehen hauptsächlich aufs Konto der Lebensmittel- und Chemischen Industrie. Und größter CO2-Emittent ist die Energiewirtschaft. Dies und mehr lässt sich aus den aktuellen Daten des Schadstofffreisetzungs- und Verbringungsregisters herauslesen. weiterlesen

73
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Green Economy: Neues Medienpaket für die Umweltbildung

Ingenieurin steht mit Laptop und Bauhelm vor einem Windpark

Die Wirtschaft der Zukunft muss gut für die Umwelt und die Menschen sein. Sie muss sparsam mit Rohstoffen umgehen, das Klima schützen und sozial gerecht sein. Was Jugendliche zu so einer „Green Economy“ beitragen können und welche Berufschancen sie bietet, zeigt eine neues Medienpaket für den Schulunterricht, das mit Förderung des UBA und des Bundesumweltministeriums erstellt wurde. weiterlesen

13
News zum Thema Verkehr | Lärm

Tempo 30: Mehr Entscheidungskompetenzen für Kommunen

zwei Schulkinder überqueren zwischen parkenden Autos eine Straße

„Tempo 30“ ist gut für den Lärm- und Klimaschutz und die Verkehrssicherheit. Doch Kommunen stoßen oft auf Hindernisse, wenn sie „Tempo 30“ ausweisen wollen. Ein UBA-Rechtsgutachten zeigt auf, wie Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften und Richtlinien geändert werden sollten, um solche Hindernisse abzubauen – und was schon heute möglich ist. weiterlesen

98
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Für saubere Luft: Umweltministerkonferenz in Georgien

Minister und Ministerinnen auf der 8. "Umwelt für Europa"-Konferenz

Luftverschmutzung gehört zu den größten, auf Umweltfaktoren basierenden Gesundheitsrisiken. Wie die internationale Gemeinschaft schnell und wirkungsvoll Luftverschmutzung eindämmen kann ist Thema der 8. „Umwelt für Europa“ Ministerkonferenz vom 8. bis 10. Juni 2016 in Batumi, Georgien. Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA) leitet die deutsche Delegation. weiterlesen

143
News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Lithium-Akkus in Smartphones, Notebooks & Co.

Stapel Notebooks

In der Regel ist die Lebensdauer eines Akku wesentlich kürzer als die des Gerätes. Ein Forschungsvorhaben des Umweltbundesamtes (UBA) hat Lebensdauer und Umweltwirkungen von Lithium-Batterien in mobilen Endgeräten der Informations- und Kommunikationstechnik untersucht und zeigt, wie man die Akku-Lebensdauer selbst beeinflussen kann. weiterlesen

20
< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt