Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
  1. Thema der Woche: Sonnenschutz – Hormone zum Eincremen
  2. Earth Overshoot Day 2015: Ressourcen-Budget verbraucht
  3. 2013 mehr Gerichtsurteile wegen illegaler Abfallverbringung
  4. Daten zur Umwelt zeigen: Verkehr beim Klimaschutz noch nicht auf Kurs

Jetzt mitmachen: Ressourceneffizienzprogramm wird fortgeschrieben

in einer bergigen, trockenen Landschaft klafft ein riesiges tiefes Loch mit terrassenförmigen Plateaus in der Erde

Mit dem Deutschen Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess) hat Deutschland im Jahr 2012 als eines der ersten Länder ein Programm zur schonenden Nutzung natürlicher Ressourcen veröffentlicht. Für die Weiterentwicklung sind nun auch Verbände, Wissenschaft, andere interessierte Institutionen und Bürgerinnen und Bürger gefragt. weiterlesen

81

Wie können langlebige Produkte gefördert werden?

verschiedene Haushaltsgeräte

Zur Verlängerung der Lebens- und Nutzungsdauer von Produkten bedarf es verschiedener, auch rechtlicher Instrumente. Welche rechtlichen Maßnahmen zur Verlängerung der Produktlebensdauer führen und was Käuferinnen und Käufer bewegt, eher langlebige und reparaturfreundliche Produktalternativen zu wählen, hat ein Forschungsvorhaben untersucht. weiterlesen

5

GebäudeplanerInnen: Bessere Qualifikation in Energiefragen

Architekten diskutieren Gebäudemodell

Energiebezogene Aufgaben spielen fast bei allen Gebäudeplanungen eine zentrale Rolle, insbesondere bei Modernisierungen. Gibt es rechtliche Möglichkeiten, die Qualifikation der Planerinnen und Planer im Hinblick auf energiebezogene Aspekte zu verbessern? Eine neue UBA-Studie analysiert die Rechtslage. weiterlesen

86

Ozon am Boden – Risiko für ganze Ökosysteme?

Mensch prüft Getreideähren

Die schädigende Wirkung von bodennahmen Ozon bei höheren, nutzbaren Pflanzen ist vielfach belegt, Ertragsverluste in der Land- und Forstwirtschaft können die Folge sein. Doch wie steht es um die Biodiversität insgesamt, welche Folgen hat der Anstieg der Ozonkonzentration für die Vegetation, für Artenvielfalt und Funktionen der Ökosysteme? Ein aktueller Forschungsbericht beleuchtet die Risiken. weiterlesen

18

Feinstaub auf Holi-Festivals – alarmierende Werte bei UBA-Messung

Menschen streuen verschiedne Farben aus

Auch diesen Sommer wird es wieder bunt: Auf über 120 Holi-Festen können sich die Teilnehmer mit Farbbeuteln bewerfen. Doch die bunten Feinstaubwolken werden von den Menschen eingeatmet. Wie hoch ist die konkrete Belastung? UBA-Messungen zeigen Spitzenkonzentrationen bis maximal 2.960 μg/m³ - das ist fast 60 mal so hoch wie der gültige EU-Grenzwert. weiterlesen

22

Publikationen

< >
  1. Green Economy: Nachhaltige Wohlfahrt messbar machen unter Nutzung der umweltökonomischen Gesamtrechnungs-(UGR) Daten
  2. Energiebezogene Qualifikation der Planerinnen und Planer für Gebäude
  3. Nachhaltigkeitsaspekte in den Bauordnungen der Länder
  4. Umweltfreundliche Beschaffung: Schulungsskript 2
  5. Sicherung der Verlässlichkeit der Antifouling- Expositionsschätzung im Rahmen des EU-Biozid- Zulassungsverfahrens auf Basis der aktuellen Situation in deutschen Binnengewässern für die Verwendungsphase im Bereich Sportboothäfen

Weitere Online-Angebote des Umweltbundesamtes

< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt