Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
Presseinformation vom | Nr. 26/2016

Wer mehr verdient, lebt meist umweltschädlicher

Das Einkommens ist ein wichtiger Einflussfaktor für den Umweltverbrauch durch Konsum

Wer mehr Geld hat, verbraucht meist mehr Energie und Ressourcen – und zwar unabhängig davon, ob sich jemand als umweltbewusst einschätzt oder nicht. Das zeigt eine neue Studie des Umweltbundesamts (UBA). weiterlesen

14
Presseinformation vom | Nr. 25/2016

Wettbewerb „Blauer Kompass“

Foto einer Landschaft, darauf ein Banner "Blauer Kompass - Anpassungspioniere gesucht"

Das Umweltbundesamt hat vier Anpassungsprojekte ausgezeichnet - die Sieger im diesjährigen Wettbewerb um die besten Lösungen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Deutschland. weiterlesen

210
Presseinformation vom | Nr. 21/2016

Start in die Gartensaison

Kompostecke im Garten

Ob das Laub aus dem eigenen Garten oder Obst- und Gemüsereste aus der Küche – manche Abfälle sind zu schade für den Restmüll. Auf dem eigenen Komposthaufen kann aus Küchen- und Gartenabfällen wertvoller Humus werden. weiterlesen

106
Presseinformation vom | Nr. 19/2016

Leisere Städte dank Tempo 30

Stark befahrene Kreuzung in der Stadt

Tag gegen den Lärm 2016: Drei von vier Deutschen fühlen sich durch Lärm gestört. Mit Tempo 30 wird es nicht nur leiser, sondern auch sicherer. weiterlesen

138

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt