Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Abfall | Ressourcen

Die Nutzung von Ressourcen ist eine wesentliche Grundlage für unser Leben. Das weltweite Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum verstärkt den Druck auf die natürlichen Ressourcen wie Rohstoffe, Flächen und die biologische Vielfalt. Deshalb wird ein schonender und gleichzeitig effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen zu einer Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften.

Das Umweltbundesamt verfolgt das zentrale Ziel, die Ressourceninanspruchnahme und die damit verbundenen Umweltwirkungen insgesamt und über die gesamte Wertschöpfungskette zu verringern. Die Vermeidung von Abfällen sowie der Einsatz von Rest- und Abfallstoffen als Sekundärrohstoffe und die energetische Verwertung von Abfällen kann dabei ebenso einen erheblichen Beitrag zum Ressourcenschutz leisten, wie ressourcenschonende Produktionsprozesse, Produkte und Nutzungskonzepte.

Die schonende und effiziente Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen ist nicht nur in hohem Maße eine ökologische, sondern auch eine wirtschaftliche und soziale Herausforderung. Damit ist Ressourcenschonung und Ressourcenpolitik ein ressortübergreifendes Handlungsfeld, welches vielfältige Strategien und Akteure vernetzt. Dafür gilt es, einen sorgfältig zusammengestellten „Policy Mix“ mit passgenauen Instrumenten zu wählen. Hier setzt das Umweltbundesamt an. Wir erarbeiten Konzepte für die Verankerung des Ressourcenschutzes in der Umweltpolitik entlang der gesamten Wertschöpfungskette – angefangen beim Rohstoffabbau über die Produktion, Gestaltung der Produkte, Handel und Nutzungsphase bis hin zur Wiederverwertung und Entsorgung. Die Information und Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gehört dabei ebenso zu den Arbeiten des Umweltbundesamt wie die Entwicklung anspruchsvoller Ziele und der notwendigen Instrumente zu deren Erreichung. Auch die Entwicklung der Abfallwirtschaft von einer Beseitigungswirtschaft hin zur rohstofforientierten Kreislaufwirtschaft erhält immer mehr Bedeutung.

Ressourceneffizienz in Unternehmen: PRESOURCE- Konferenz

Verschnitt-Stücke aus silbernen Metallblechen liegen auf einem großen Haufen, dahinter ist blauer Himmel zu sehen

Wie kann die Ressourceneffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen Mitteleuropas verbessert werden? Darum ging es im internationalen Projekt PRESOURCE unter Federführung des UBA. Nach 2 ½ Jahren Laufzeit werden nun am 12. und 13. November 2014 die Ergebnisse auf einer Konferenz in Berlin präsentiert. weiterlesen

1

UBA organisiert Ressourcen-Konferenzen

Ein gefällter Baumstamm

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2012 veranstaltet das UBA vom 10. bis 12. November 2014 zum zweiten Mal die Konferenzen Europäisches Ressourcen-Forum (ERF) und Nationales Ressourcen-Forum (NRF) in Berlin. weiterlesen

27

Abfallvermeidung

Müllcontainer Entleerung

Abfälle vermeiden schont Ressourcen und schützt Mensch und Umwelt. Es ist daher vorrangiges Ziel der Abfallwirtschaft. Am 31. Juli 2013 verabschiedete das Bundeskabinett das Abfallvermeidungsprogramm des Bundes unter Beteiligung der Länder. Es wurde mit fachlicher Unterstützung des Umweltbundesamtes erarbeitet. Es setzt europäische Vorgaben um. weiterlesen

51

Ressourcenschutz besser rechtlich verankern

Rechtliche Regelungen

Um unsere natürlichen Ressourcen, wie Rohstoffe, fruchtbare Böden oder die biologische Vielfalt, besser zu schützen, ist auch das Umweltrecht gefragt. Wie ein eigenständiges Ressourcenschutzrecht des Bundes ausgestaltet sein könnte, sollte zunächst wissenschaftlich und dann politisch diskutiert werden. Das UBA stellt seinen Diskussionsvorschlag nun kompakt in einem Positionspapier vor. weiterlesen

24

Ressourceneffizienz: Neue Website zu Aktivitäten in Mitteleuropa

Screenshot einer Website, Ausschnitt einer Europakarte, die Länder Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Tschechische Republik und Ungarn sind hervorgehoben

Wer ist in Mitteleuropa in Sachen Ressourceneffizienz aktiv? Welche Förderprogramme für Unternehmen gibt es? Und welche Publikationen und Veranstaltungen stehen an? Diese Informationen und „Good Practice“-Beispiele finden Sie ab jetzt auf einer neuen englischsprachigen Kompetenzplattform im Internet. weiterlesen

6

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt