REACH – wie geht das? Unterstützungsangebote und Grundlagen der umweltbezogenen Stoffsicherheitsbewertung

Reach Logo

15. April 2015 in Berlin

Hintergrund und Ziele

In der dritten Registrierungsphase bis 2018 werden verstärkt kleine und mittlere Unternehmen registrieren. Viele haben nur wenige Erfahrungen mit REACH. Der Workshop soll diese Unternehmen unterstützen.

Inhalt und Ablauf

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die drei Fragen: 

  • Was muss ich für mein Unternehmen bis zur Stoffregistrierung 2018 klären?
  • Wie funktioniert die umweltbezogene Stoffsicherheitsbeurteilung?
  • Welche Unterstützungsangebote gibt es und wie kann ich diese nutzen?  

Vor dem Hintergrund der REACH-Registrierungsphase bis 2018 lernen Sie Schritte kennen, die für eine Registrierung notwendig sind (sowohl inhaltlich als auch organisatorisch). Akteure, die in den letzten Jahren bereits Stoffe registriert haben, werden ihre Erfahrungen vorstellen. Immer unter dem Blickwinkel: Wie können Sie davon profitieren?

Weiterhin werden Ihnen Unterstützungsangebote präsentiert, die Ihnen bei Ihrer Registrierung helfen: Leitlinien, IT-Tools und Informationsangebote wie Helpdesks und Netzwerke. In den Veranstaltungspausen besteht die Möglichkeit, diese Angebote an Infotischen näher kennenzulernen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung geht es um  grundlegende Aspekte der umweltbezogenen Stoffsicherheitsbeurteilung. Diese Aufgabe ist für die meisten Unternehmen „Neuland“ - im Gegensatz zum Arbeitsschutz. Auch hier erfahren Sie, was zu tun ist und was die Erfüllung der Aufgaben erleichtern kann.

Praxiserfahrene Referentinnen und Referenten stellen Angebote der Bundesbehörden, der ECHA, von Unter-nehmen und Verbänden und aus der Forschung vor. Sie werden auch bei diesem Workshop die Beiträge des Tages direkt für die Erfüllung Ihrer REACH-Aufgaben nutzen können. 

Teilnehmerkreis

Der Workshop richtet sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die in den nächsten Jahren Stoffregistrierungen (erstmalig) vornehmen werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei der Anmeldung ist die jeweilige Rolle und Größe des teilnehmenden Unternehmens anzugeben. Bei einer zu hohen Zahl von Anmeldungen behalten wir uns vor, entsprechend der Schwerpunktsetzung des Workshops eine Auswahl der Teilnehmer entsprechend ihrer Rolle in REACH vorzunehmen.

Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Fachworkshop begrüßen zu dürfen.