Publikation:Schienennetz 2025/2030 ; Ausbaukonzeption für einen leistungsfähigen Schienengüterverkehr in Deutschland
Verkehr | Lärm

Schienennetz 2025 / 2030

Ausbaukonzeption für einen leistungsfähigen Schienengüterverkehr in Deutschland


Bis zum Ausbruch der globalen Wirtschaftskrise im Herbst 2008 verzeichnete der vergleichsweise klimafreundliche Verkehrsträger Eisenbahn – im Speziellen der Schienengüterverkehr (SGV) – eine dreijährige »kleine Renaissance«, die viele Beobachter nach der Motorisierung des Individualverkehrs und der zunehmenden Dominanz des Lkw kaum mehr für möglich gehalten hatten. Nach vier Jahrzehnten intermodaler Marktanteilsverluste konnte die Schiene dank der Globalisierung den Trend umkehren und wieder stärker als die konkurrierenden Verkehrsträger wachsen, ehe der noch nicht kompensierte konjunkturelle Einbruch die Erfolge mit einem Schlag aufzehrte.

Reihe
Texte | 42/2010
Seitenzahl
180
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Michael Holzhey
Weitere Dateien
Sprache
Deutsch
FKZ
363 01 244
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
38908 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
155
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Schienenverkehr  Infrastrukturplanung  Gutachten  Eisenbahnnetz