Publikation:Politikszenarien für den Klimaschutz VITreibhausgas-Emissionsszenarien bis zum Jahr 2030
Klima | Energie

Politikszenarien für den Klimaschutz VI

Treibhausgas-Emissionsszenarien bis zum Jahr 2030


Im Projekt „Politikszenarien für den Klimaschutz VI“ werden die Treibhausgasemissionen für Deutschland auf der Basis von Modellanalysen für im Detail spezifizierte energie- und klimapolitische Instrumente analysiert. Im Aktuelle-Politik-Szenario (APS) werden alle Maßnahmen berücksichtigt, die bis zum 8. Juli 2011 ergriffen worden sind (und nach dem 01.01.2005 erstmalig in Kraft traten oder geändert wurden). Im Vergleich zum Basisjahr 1990 wird bis zum Jahr 2020 eine Emissionsminderung für die vom Kioto-Protokoll erfassten Treibhausgase von 34 % erreicht, bis zum Jahr 2030 belaufen sich die Emissionsminderungen auf über 44 %.

Reihe
Climate Change | 04/2013
Seitenzahl
278
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Felix Chr. Matthes, Julia Busche, Ulrike Döring, Lukas Emele, Sabine Gores, Ralph O. Harthan, Hauke Hermann, Wolfram Jörß, Charlotte Loreck, Margarethe Scheffler, Patrick Hansen, Jochen Diekmann, Manfred Horn, Wolfgang Eichhammmer, Rainer Elsland, Tobias Fleiter, Wolfgang Schade, Barbara Schlomann, Frank Sensfuß, Hans-Joachim Ziesing
Sprache
Deutsch
FKZ
3709 41 109
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
5085 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
186
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Internationaler Klimaschutz  Klimapolitik  Szenarien  Treibhausgasemission
×

Sie suchen Daten und Fakten zur Umwelt?
Helfen Sie mit, unseren Internetauftritt zu verbessern.

Ja, ich mache mit