Publikation:Rohstoffkonflikte nachhaltig vermeiden - Konfliktrisiken bei Zugang und Nutzung von Rohstoffen (Teilbericht 1)
Waste | Resources, Soil | Agriculture

Rohstoffkonflikte nachhaltig vermeiden

Konfliktrisiken bei Zugang und Nutzung von Rohstoffen

(Teilbericht 1)

Die Wahrscheinlichkeit künftiger Rohstoffkonflikte hängt einerseits von Entwicklungen der Angebot und Nachfrage ab, welche die strategische Relevanz eines Rohstoffs bestimmen (s. Abschnitt 3.1, vgl. auch Bericht 2 dieses Forschungsvorhabens von Supersberger et al.). Maßgeblich sind andererseits die Kontextbedingungen in Produzenten- und Verbraucherländern, die in einem komplexen Zusammenspiel maßgeblich mögliche gewaltförmige Entwicklungen der Rohstoffnutzung beeinflussen. Die in diesem Bericht geleisteten Erörterungen zum theoretisch-konzeptionellen Rahmen können dazu beitragen, gegenwärtige wie zukünftige Rohstoffkonflikte in ihren Einflussfaktoren besser einzuordnen.

Series
Texte | 21/2011
Number of pages
35
Year of publication
Author(s)
Dennis Tänzler, Meike Westerkamp
Language
Deutsch
Project No. (FKZ)
3708 19 102
Publisher
Umweltbundesamt
File size
3259 KB
Price
0,00 €
Print version
not available
rated as helpful
191