Cover der Publikation UIB 03/2019 Beschäftigungschancen auf dem Weg zu einer Green Economy – szenarienbasierte Analyse von (Netto-)Beschäftigungswirkungen
Wirtschaft | Konsum

Beschäftigungschancen auf dem Weg zu einer Green Economy – szenarienbasierte Analyse von (Netto-)Beschäftigungswirkungen


Wie wirkt sich der Wandel zu einer Green Economy auf Wirtschaft und Beschäftigung aus? Für welche Branchen ergeben sich besondere Chancen? Antworten auf diese Fragen gibt die vorliegende Studie. Zentrales Ergebnis: Die positiven wirtschaftlichen Effekte eines Übergangs zu einer Green Economy überwiegen und die Beschäftigung nimmt unter dem Strich zu. So profitiert beispielsweise das Baugewerbe von Energieeffizienzmaßnahmen bei Wohn- und Bürogebäuden, von der Verbesserung der Radinfrastruktur oder dem Ausbau erneuerbarer Energien. Das produzierende Gewerbe profitiert unter anderem davon, dass innovative Technologien zur Steigerung der Energie- und Materialeffizienz große Exportchancen bieten. Aber auch andere Wirtschaftszweige können in einer grüneren Zukunft eine steigende Nachfrage erwarten.

Series
Umwelt, Innovation, Beschäftigung | 03/2019
Number of pages
147
Year of publication
Author(s)
Ulrike Lehr, Dietmar Edler, Philip Ulrich, Jürgen Blazejczak, Christian Lutz
Language
Deutsch
Project No. (FKZ)
3712 14 101
Publisher
Umweltbundesamt
Additional information
PDF ist barrierefrei
File size
2814 KB
Price
0,00 €
Print version
not available
rated as helpful
34