Mit welchen Kenngrößen kann Umweltbewusstsein heute erfasst werden?
Wirtschaft | KonsumNachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Mit welchen Kenngrößen kann Umweltbewusstsein heute erfasst werden?

Eine Machbarkeitsstudie


Die vorliegende Machbarkeitsstudie geht der Frage nach, mit welchen Kenngrößen Umweltbewusstsein zeitgemäß erfasst werden kann. Sie stellt die theoretischen Grundlagen, die forschungspraktische Entwicklung und eine erste empirische Überprüfung eines Vorschlags für Kenngrößen zur Messung des Umweltbewusstseins in Deutschland vor. 

Konzeptionelle Grundlage ist die Pressure-State-Response-Heuristik der OECD. Dieser Ansatz wurde im Rahmen dieser Machbarkeitsstudie für „subjektive“ Indikatoren adaptiert. Für die inhaltlich-normative Konkretisierung wurde auf die Leitbilder „Ökologische Modernisierung“ und „Sozial-ökologische Transformation“ zurückgegriffen.

Series
Texte | 58/2016
Number of pages
134
Year of publication
Author(s)
Gerd Scholl, Maike Gossen, Brigitte Holzhauer, Michael Schipperges
Language
Deutsch
Project No. (FKZ)
371317100
Publisher
Umweltbundesamt
Additional information
PDF ist barrierefrei
File size
2772 KB
Price
0,00 €
Print version
not available
rated as helpful
314