Chemicals

Vom Ersatzstoff zum Problemfall? Der Antifouling-Wirkstoff Irgarol


Irgarol (Cybutryne) ist ein wichtiger Wirkstoff, der in solchen Antifoulingfarben verwendet wird. Er ist vor allem für Algen sehr giftig. Seit Mitte der 80er Jahre dient er verstärkt als Ersatzstoff für Tributylzinn (TBT), das nicht mehr angewendet werden darf, weil es sehr giftig, schwer abbaubar ist und hormonelle Wirkungen hat. Die Europäische Union verbot daher seine Anwendung– ebenso wie andere zinnorganische Verbindungen an Schiffen – bereits 2003.

Series
background paper
Number of pages
13
Year of publication
Author(s)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Language
Deutsch
Publisher
Umweltbundesamt
File size
2222 KB
Price
0,00 €
Print version
not available
rated as helpful
222