Das Cover der Publikation
Abfall | Ressourcen

Substitutionsquote: Ein realistischer Erfolgsmaßstab für die Kreislaufwirtschaft


Die Industriegesellschaft hat jahrzehntelang unseren Wohlstand gesichert. Zugleich sind der Ressourcen- und Energieverbrauch sowie die Treibhausgasemissionen stark gestiegen. Es gilt mehr denn je, unseren Wohlstand vom Ressourcenverbrauch zu entkoppeln. Das erfordert die sparsame Verwendung von Ressourcen und lange Nutzung sowie die Wieder- und Weiternutzung von Rohstoffen, die sich bereits in der Nutzung befinden. Vor dem Hintergrund der Endlichkeit der genutzten Rohstoffe ist eine Wiedernutzung von bereits in der Wirtschaft befindlichen Stoffen zwingend erforderlich. Um den Erfolg der Kreislaufwirtschaft realistisch messen zu können, empfiehlt die Ressourcenkommission am Umweltbundesamt (KRU) die Einführung einer Substitutionsquote.

Series
position
Number of pages
16
Year of publication
Author(s)
Ressourcenkommission am Umweltbundesamt (KRU) unter Mitarbeit von Dr. Kathrin Greiff
Language
Deutsch
Publisher
Umweltbundesamt
File size
993 KB
Price
0,00 €
Print version
not available
rated as helpful
26