Economy | Consumption, Transport | Noise

Gemeinschaftsrechtliche Zulässigkeit einer Mehrwertsteuerreduzierung im Schienenfernverkehr


Das Umweltbundesamt hat uns mit der Prüfung der Frage beauftragt, ob eine Senkung der Mehrwertsteuer für Personenfahrscheine des Schienenfernverkehrs mit der 6. EGUmsatzsteuerrichtlinie sowie mit dem Gemeinschaftsrahmen für staatliche Umweltbeihilfen vereinbar ist. Es sollen außerdem Handlungsmöglichkeiten des Bundesumweltministeriums für die weitere Diskussion aufgezeigt werden.

Number of pages
35
Year of publication
Author(s)
Dr. Dieter Sellner, Dr. Ulrich Karpenstein
Language
German
Project No. (FKZ)
204 45 197
Publisher
Umweltbundesamt
File size
225 KB
Price
0,00 €
Print version
not available
rated as helpful
217
Share:
Article:
Printer-friendly version
Tags:
 Schienenfernverkehr  Steuerrecht  Rechtsgrundlage  Kostensenkung