Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Das UBA

Das UBA

Neubau von Laborgebäuden am UBA-Standort Berlin-Marienfelde

Foto: In Mitten von Bäumen und Feldern ist ein Ensemble aus Gebäuden, einer Halle und Wasserbecken zu sehen.

Der UBA-Standort Berlin-Marienfelde soll als einer von zwei UBA-Laborstandorten modellhaft ausgebaut werden. Die Labore der Standorte Berlin-Corrensplatz, Berlin Bismarckplatz und Langen werden nach Berlin-Marienfelde umziehen. Die gesamte Liegenschaft – Alt- und Neubauten – sollen ökologisch vorbildlich und der gesamte Standort treibhausgasneutral werden. weiterlesen

17
Das UBA

Umbau und Sanierung des Dienstgebäudes Berlin-Bismarckplatz

Computersimulation des Altbaus mit drei normalen Stockwerken und einem ausgebauten Dachgeschoss mit Gaubenfenstern.

Das UBA-Gebäude am Berliner Bismarckplatz stammt aus den 1930er Jahren. Eine energetische Sanierung, denkmalgerechte Herrichtung und Schadstoffsanierung stehen an. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU) und des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) sollen künftig Platz im Gebäude finden. weiterlesen

115
Das UBA

Fachbereich II

Dr. Lilian Busse im grünen Innenhof des UBA-Dienstgebäudes in Dessau-Roßlau

Der Fachbereich II ist für den Schutz von Gewässern und Böden und für gesundheitsrelevante Themen, wie saubere Luft und sauberes Trinkwasser zuständig. weiterlesen

446
Service

Impressum

Das Internetangebot wird herausgegeben von:Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), dieses vertreten durch die Präsidentin des Umweltbundesamtes.UmweltbundesamtPräsidialbereich / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internet Wörlitzer Platz 106844 Dessau-RoßlauTelefon: +49-340-2103-2416E-Mail: buergerservice@uba.deVerant… weiterlesen

5952
Das UBA

Umweltmanagement im UBA

EMAS-Logo auf der Eingangstür des UBA-Dienstgebäudes in Dessau-Roßlau

Bereits Ende der 1990er Jahre führte das UBA ein Umweltmanagementsystem ein, das 2001 nach den weltweit strengsten Anforderungen der europäischen EMAS-Verordnung (Eco-Management and Audit Scheme) validiert wurde. Mittlerweile sind alle 15 Standorte des UBA – einschließlich aller Luftmessstationen – nach EMAS validiert. 2017 haben wir uns auf den Weg zum treibhausgasneutralen UBA gemacht. weiterlesen

5542

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt