Bildungsmodul für Wald im Klimawandel für Ehrenamtliche, Bundesfreiwillige und Studierende

  • ein roter Solarexplorer in Erscheinung eines kleinen Propellers liegt auf einer Hand. Die andere Hand hält einen Fühler Richtung Wasser. Die Reling mit Rettungsring ist zu sehen.
    Wald im Klimawandel, Modul Bundesfreiwillige (Solarexplorer auf dem Werbellinsee), 13.9.2016
  • Personen schütten eine Sandprobe aus einem Eimer in eine eckige Plastikkiste. Im Hintergrund ist die Regling und das Wasser zu sehen.
    Wald im Klimawandel, Modul Bundesfreiwillige (Solarexplorer auf dem Werbellinsee), 13.09.2016
  • Personen untersuchen Proben anhand von technischen Messgeräten. Die Messgeräte befinden sich auf einem Tisch in freier Natur.
    Wald im Klimawandel, Modul Studierende, 23.9.2016
  • Personen halten kleine bunt belaubte Baumzweige in den Händen und untersuchen diese.
    Wald im Klimawandel, Modul Studierende (Pflanzenphysiologie), 20.10.2017
  • Logo PTJ - Wald im Klimawandel
    Logo PTJ - Wald im Klimawandel, 27.8.2016
<>

Ziel dieses Projekts war es, den Wissenstransfer zu waldbezogenen Themen des Klimawandels in die Praxis zu verbessern und jetzige und zukünftige Akteure mit Handlungswissen auszustatten. Über einen Zeitraum von 2 Jahren entwickelten Umweltpädagog/-innen und Forstfachleute Lehrinhalte und methodisch attraktive Formate mit Bezug zu Klimawandel und Klimaanpassung für erwachsene Zielgruppen.

Auf Grundlage einer Bedarfsanalyse wurden die Bildungsmodule für die Zielgruppen der Ehrenamtlichen, Bundesfreiwilligen und Studierenden entwickelt und in mehreren Durchläufen erprobt und angepasst. Die Zielgruppen werden anhand von ausgewählten Informationen und konkreten Beobachtungen über den Themenkomplex Klimawandel im Wald und die dazugehörigen Anpassungsstrategien informiert und für dessen Herausforderungen sensibilisiert. Sie werden zugleich befähigt, diese Informationen in ihrem beruflichen und ehrenamtlichen Wirkungskreis weiterzuvermitteln. Methodisch standen die Vermittlung von aktuellem Forschungswissen und die Erprobung didaktischer Ansätze aus der Bildung für nachhaltige Entwicklung im Mittelpunkt.

Das Projekt wurde vom Fachbereich Wald und Umwelt und dem Forstbotanischen Garten der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde in Kooperation mit der Stiftung Waldwelten von 2015 – 2017 durchgeführt.

Eckdaten zur Maßnahme

Maßnahmenträger

MaßnahmenträgerHochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
http://www.hnee.de/de
Kooperationspartner

Stiftung WaldWelten Eberswalde

Dauer und Finanzierung

Dauer

Beginn der Umsetzung
Mit welchen Mitteln wurde die Maßnahme finanziert?

Diese Maßnahme: Bildungsmodul für Wald im Klimawandel für Ehrenamtliche, Bundesfreiwillige und Studierende wurde gefördert im Rahmen des Programmes: Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Eine Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

Beteiligung

Welche weiteren Personengruppen wurden an der Planung oder Umsetzung der Maßnahme beteiligt?

Es wurden städtische Einrichtungen, zivilgesellschaftliche Organisationen in der Region und Experten aus deutschlandweit tätigen Institutionen in die Durchführung eingebunden.

Erfolge

Welche Erfolge wurden bis jetzt mit der Maßnahme erreicht?

An den 6 Weiterbildungsveranstaltungen haben insgesamt 100 Personen teilgenommen, die die gewonnenen Erkenntnisse zum Wald im Klimawandel in ihrem beruflichen und ehrenamtlichen Wirkungskreis weiter verbreiten.
Mit dem digitalen Lehrbuch stellen wir unsere Projektergebnisse Institutionen und der interessierten Öffentlichkeit in der Bundesrepublik zur Verfügung. Informationen zu Materialien, Methoden und Modulen sind über das Online-Lehrbuch "Wald im Klimawandel" abrufbar.

Hindernisse

Welche Hindernisse gab es während der Umsetzung?

Hat die Maßnahme negative Nebeneffekte?

Ansprechperson

Karin Siegmund
Hochschule für nachhaltige Entwicklung
Am Zainhammer 5
Forstbotanischer Garten
16225 Eberswalde
Deutschland
Telefonnummer03334 657 487

Ort der Umsetzung

Am Zainhammer 5
16225 Eberswalde
Deutschland

Bundesweit

Teilen:
Artikel:
Drucken