Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen
Pressemitteilung vom | Nr. 21/2019

Start des Online-Bürgerdialogs „GesprächStoff Ressourcen“

Zuhörer sitzen in einem Veranstaltungssaal in Stuhreihen

Beim Online-Dialog „Gesprächstoff Ressourcen“ können Bürger*innen vom 12. Juni bis zum 16. Juli Vorschläge zur Ressourcenschutzpolitik der Bundesregierung einbringen. Die Vorschläge werden in Form eines Bürger*innenratschlags in die Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms einbezogen. weiterlesen

57
Pressemitteilung vom | Nr. 20/2019

Digitalisierung kann Konsum nachhaltiger machen

Computertastatur mit einer grünen Taste mit Einkaufswagen drauf

Personalisierte Werbung, Instant-Lieferungen, virtuelle Einkaufsassistenten und kontaktloses Bezahlen: Konsum und Digitalisierung sind mittlerweile eng verbunden. Ob dies zu steigenden Umweltbelastungen führt, ist laut eines Berichts des UBA derzeit noch offen. Die Analyse zeigt jedoch, dass die Digitalisierung gute Chancen bietet, Ressourcen effizienter zu nutzen. weiterlesen

63
Pressemitteilung vom | Nr. 19/2019

Kunststoffe in der Umwelt

Meeresstrand mit Plastikmüll übersät

Neues UBA-Papier: Zahlen, Hintergründe, Forschungsbedarf und Maßnahmen gegen die Plastikflut. weiterlesen

160
Pressemitteilung vom | Nr. 17/2019

Emissionshandel 2018: Deutsche Anlagen mindern um 3,5 Prozent

Ein Kraftwerk und Stromleitungen.

Im Jahr 2018 emittierten die stationären Anlagen in Deutschland etwa 422 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente. Dies entspricht einem Rückgang um 3,5 Prozent gegenüber 2017. Der Rückgang der Emissionen geht maßgeblich auf Minderungen in der Energiewirtschaft zurück. Die Emissionen der energieintensiven Industrie stagnieren dagegen weiter auf dem hohen Niveau der Vorjahre. weiterlesen

82
Pressemitteilung vom | Nr. 16/2019

Auf dem Weg zum treibhausgasneutralen Umweltbundesamt

EMAS-Logo auf der Eingangstür des UBA-Dienstgebäudes in Dessau-Roßlau

Ob Bau von Plus-Energie-Gebäuden, Reduzierung von Dienst-Kfz, mehr E-Mobilität, weniger Fleisch in der Kantine oder die Beschaffung von Produkten mit dem Blauen Engel – das UBA will zeigen, was Verwaltungen ganz praktisch für den Klimaschutz tun können. Die aktuelle Umwelterklärung enthält klare Anforderungen und Empfehlungen für den Klimaschutz in Verwaltungen. weiterlesen

77
Pressemitteilung vom | Nr. 14/2019

Energieeffizienz von Wohngebäuden steigt – aber immer langsamer

Hausfassade mit Baugerüst

Häuser und Wohnungen in Deutschland werden zwar energieeffizienter, aber die Entwicklung stagniert nahezu. Das zeigt eine neue Studie des Umweltbundesamts (UBA), in der bundesweite Daten zu Energieverbrauch und Modernisierungsstand von Wohngebäuden von 2002 bis heute ausgewertet wurden. weiterlesen

61

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt