Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 3760 Inhalt(e) -
Titelseite der Ratgeber-Broschüre "Freiwillige CO2-Kompensation durch Klimaschutzprojekte" vom Umweltbundesamt. Das Hintergrundfoto zeigt den Schatten eines Flugzeugs, das über eine dicht bewaldete, hügelige Landschaft fliegt.
Klima | Energie

Freiwillige CO2-Kompensation durch Klimaschutzprojekte


Jeder Mensch und jedes Unternehmen hinterlässt einen CO2-Fußabdruck. Immer mehr sind sich dessen bewusst und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz. Was aber, wenn immer noch Emissionen übrig bleiben? Mit diesem Ratgeber gibt das UBA Informationen und Hilfestellungen, wie Emissionen durch Klimaschutzprojekte freiwillig kompensiert werden können. Dabei wird besonders auf deren Qualitätsstandards gea…weiterlesen

Reihe
Ratgeber
Seitenzahl
44
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
19
Das Cover der Publikaiton
Abfall | Ressourcen

Gutachten zur Behandlung biologisch abbaubarer Kunststoffe


In Deutschland und in Europa besteht ein kleiner, jedoch stetig wachsender Markt für biologisch abbaubare Kunststoffe. Die Produkte aus den betreffenden Materialien werden in der Landwirtschaft und im Gartenbau sowie als Sammelbeutel für Bioabfälle eingesetzt. Zusätzlich ist ein wachsender Einsatz im Verpackungs- und Bedarfsgegenständesektor zu beobachten. Der Einsatz biologisch abbaubarer Kunstst…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
150
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
38
Das Cover der Publikaiton
Chemikalien, Wasser

Sind kupferhaltige Antifouling-Anstriche ein Problem für unsere G…


Sportboote tragen mit Antifouling-Anstrichen des Unterwasserrumpfes zu Chemikalieneinträgen in Gewässer bei. Erstmals konnten die Einträge von Kupfer und anderen Bioziden aus dieser Quelle abgeschätzt werden: Jährlich gelangen 70.5 t Kupfer, 20 t Zink und 9.5 t organische Biozide in deutsche Binnengewässer. Damit konnten 19 % der Kupfereinträge auf diese Anwendung zurückgeführt werden. Da Grenzwer…weiterlesen

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
24
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
19
Titelbild der Broschüre
Abfall | Ressourcen

Aufkommen und Verwertung von Verpackungsabfällen in Deutschland i…


Nach der EU-Richtlinie 94/62/EG über Verpackungen und Verpackungsabfälle vom 20.12.1994 in Verbindung mit der Änderungsrichtlinie 2004/12/EG vom 11.02.2004 sind die EU-Mitgliedstaaten verpflichtet, jährlich über Verbrauch und Verwertung von Verpackungen zu berichten. Der Bericht hat auf der Grundlage der Entscheidung der Kommission vom 22.03.2005 zur Festlegung der Tabellenformate zu erfolgen (200…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
165
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
30
Cover of publication Climate Change 19/2018 Comparative analysis of options and potential for emission abatement in industry –summary of study comparison and studyfactsheets
Climate | Energy

Comparative analysis of options and potential for emission abatem…


This report presents a comparison of several low-carbon roadmaps for the years until 2050 from major European industry associations and the European Commission, and also contrasts them to a selection of closely related research analyses. It addresses the identified abatement potentials, the assumptions made, and a first assessment on their impact on the results. The idea is to increase the general…weiterlesen

Reihe
Climate Change
Seitenzahl
202
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
27
Cover of publication Texte 56/2018
Boden | Landwirtschaft

Quo vadis soil protection in the Alps? Final report of the UFOPLA…


In many countries, the Alpine Convention’s Soil Conservation Protocol is a requirement “neglected” by public administration and by society, as accountability is spread across many fields of legislation. Especially in the Alps, soil conservation is of great significance, as soil is a limited, non-renewable and endangered resource. During the German Presidency of the Alpine Convention (2015-2016), a…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
120
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
32
Cover of background paper Recommendations for reducing micropollutants in waters
Water

Recommendations for reducing micropollutants in waters


Residues of medicinal products, pesticides, biozides and other chemicals can adversely affect the environment and human health already in low concentrations. These micropollutants are increasingly detected in our waters not least due to improved analytics. Precautionary measures are needed to prevent future stresses on our waterbodies. Therefore, the German Environment Agency (UBA) has analysed en…weiterlesen

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
60
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
44
Cover der Publikation Texte 52/2018 Ubiquitäre Schadstoffe – Eintragsinventare, Umweltverhalten und Eintragsmodellierung
Wasser

Ubiquitäre Schadstoffe – Eintragsinventare, Umweltverhalten und E…


Durch anthropogene Nutzungen ist eine Vielzahl von Stoffen ubiquitär in der Umwelt verteilt. Um festgelegte Umweltziele zu erreichen sind wirksame Maßnahmen umzusetzen. Voraussetzung ist die Kenntnis der wichtigsten Quellen und Eintragspfade. Modelle sind hier wichtige Werkzeuge. Dabei sind Modellaussagen unter anderem auf Grund von Daten- und Wissenslücken oft mit erheblichen Unsicherheiten behaf…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
137
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
34