Cover der Publikation TEXTE 79/2019 Geeignete Maßstäbe und Indikatoren zur Erfolgskontrolle von Abfallvermeidungsmaßnahmen
Abfall | Ressourcen

Geeignete Maßstäbe und Indikatoren zur Erfolgskontrolle von Abfallvermeidungsmaßnahmen


Das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) verlangt mit Bezug auf das Abfallvermeidungsprogramm (AVP) die Benennung zweckmäßiger Maßstäbe für Abfallvermeidungsmaßnahmen (AVM), anhand derer die Fortschritte bei der Entkopplung der mit der Abfallerzeugung verbundenen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt vom Wirtschaftswachstum erfasst werden können. Das AVP benennt mögliche Indikatoren, allerdings ist unklar, inwieweit diese das Entstehen von Abfällen darstellen oder die Effekte von AVM abbilden können. Mögliche Bewertungsmaßstäbe für die Messung des Abfallvermeidungserfolges wurden analysiert, auf ihre Eignung geprüft und ein Set an Indikatoren erarbeitet, um eine kontinuierliche Messung des Erfolges von AVM zu ermöglichen.

Reihe
Texte | 79/2019
Seitenzahl
197
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Henning Wilts, Laura Galinski, Nadja von Gries, Mathieu Saurat, Jennifer Schinkel, Sören Steger, Laura Spengler, Dirk Jepsen, Martin Hirschnitz-Garbers
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
FKZ
3715343020
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
4788 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
14