Neuer UMID: Beeinflusst Handystrahlung männliche Fruchtbarkeit?

Die Ausgabe 4/2013 der Zeitschrift „Umwelt und Mensch Informationsdienst“ (UMID) ist erschienen. Das neue Heft behandelt unter anderem die Frage, ob Handynutzung die männliche Fruchtbarkeit schädigt.

Der Artikel fasst Ergebnisse ausgewählter Studien und Übersichtsarbeiten zusammen. Daneben informiert die Zeitschrift über die Feinstaubbelastung verschiedener Städten in der Welt und stellt dar, wie die Gesundheitsbelastung der Bevölkerung in Deutschland durch Feinstaub berechnet werden kann. Weiteres Thema: resistente Keime durch Antibiotikaeinsatz in der Tiermast und Ergebnisse des Resistenzmonitorings der Jahre 2009 bis 2012. Die Zeitschrift UMID erscheint drei- bis viermal im Jahr und informiert über aktuelle Themen aus Umwelt & Gesundheit, Umweltmedizin und Verbraucherschutz. Die Onlineversion kann kostenfrei abonniert werden.