Jetzt handeln: Treibhausgasminderung um 70 Prozent bis 2030!

Symbolbild für den Klimaschutz. Weibliche Person malt mit Kreide die Erde und das Wort Future auf den Boden. zum Vergrößern anklicken
70 % weniger Treibhausgasemissionen bis 2030 sind möglich. Das Positionspapier verrät wie!
Quelle: studio v-zwoelf / Adobe Stock

Welche Treibhausgasminderungen sieht das ⁠UBA⁠ als notwendig an? Und wie können diese erreicht werden? Das neue Positionspapier zeigt die dafür notwendigen Schritte und ebnet den nachhaltigen Weg zu einem treibhausgasneutralen Deutschland in 2045.

Treibhausgasminderung um 70 Prozent bis 2030: So kann es gehen!


Aus Sicht des Umweltbundesamtes sollte eine Minderung der Treibhausgasemissionen in Deutschland bis 2030 um mindestens 70 Prozent und bis 2040 um mindestens 90 Prozent gegenüber 1990 erreicht werden. Das neue Positionspapier zeigt die dafür notwendigen Schritte und ebnet den nachhaltigen Weg zu einem treibhausgasneutralen Deutschland in 2045. Es werden für die Bereiche Energie, Verkehr, Gebäude, Industrie, Landwirtschaft und ⁠LULUCF⁠ (Senken) sektorübergreifende und sektorspezifische Klimaschutzmaßnahmen und -instrumente erörtert, die schnellstmöglich zu implementieren sind, um die Minderungsziele zu erreichen.

Es ist zwar erforderlich, ambitionierte Ziele zu setzen, die kompatibel sind mit dem Paris-Übereinkommen, das alleine reicht jedoch nicht aus. Es bedarf auch einer konsequenten Umsetzung und Zielerreichung. Dabei geht es nicht mehr um die Frage, welche Maßnahmen zuerst umgesetzt werden sollten. Es geht vielmehr darum, schnell und in allen Bereichen des Klimaschutzes zielorientiert zu handeln.

Zur Senkung der Treibhausgasemissionen stehen grundsätzlich drei Strategien zur Verfügung:

  1. Vermeidung von Treibhausgasemissionen durch reduzierten Energieverbrauch (durch Effizienz und Suffizienz),
  2. Substitution von treibhausgasintensiven durch treibhausgasneutrale oder, dort wo dies technisch nicht möglich ist, treibhausgasarme Techniken und Produkte sowie
  3. Senken zur Entnahme von bereits emittiertem CO2⁠ aus der ⁠Atmosphäre⁠ (Carbon Dioxide Removal, CDR).

Alle Handlungsempfehlungen stehen im Positionspapier "Treibhausgasminderung um 70 Prozent bis 2030: So kann es gehen!"