Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Zertifizierung

Wirtschaft | Konsum

Abschnitt 2: Dichtheitskontrollen & Emissionsvermeidung

Durch die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 ändern sich Anforderungen an Dichtheitskontrollen und Emissionsvermeidung. Fragen hierzu sind im Folgenden aufgegriffen. Sofern nicht anders vermerkt, handelt es sich um Auslegungen des Umweltbundesamtes. Auslegungen des Umweltbundesamtes sind für Gerichte oder Vollzugsbehörden nicht verbindlich. Für den Vollzug der Verordnungen sind die Bundesländer zuständi… weiterlesen

267
Wirtschaft | Konsum

Abschnitt 1: Übergreifendes

Dieser Abschnitt beantwortet allgemeine Fragen zum Inkrafttreten und zur Gültigkeit von Rechtsvorschriften zu fluorierten Treibhausgasen sowie Fragen grundsätzlichen Charakters. Sofern nicht anders vermerkt, handelt es sich um Auslegungen des Umweltbundesamtes. Auslegungen des Umweltbundesamtes sind für Gerichte oder Vollzugsbehörden nicht verbindlich. Für den Vollzug der Verordnungen sind die Bun… weiterlesen

221
Wirtschaft | Konsum

Abschnitt 7: Rückgewinnung

Grundsätzlich ja. Verantwortlich ist der Betreiber.ErgänzungFürortsfeste Kälteanlagen,ortsfeste Klimaanlagen,ortsfeste Wärmepumpen,ortsfeste Lösemittel enthaltene Einrichtungen,ortsfeste Brandschutzeinrichtungen,Kälteanlage in Kühllastkraftfahrzeugen und –anhänger oderortsfeste elektrische Schaltanlagenmuss der Betreiber die Rückgewinnung durch zertifiziertes Personal gemäß Art. 10 der Verordnung… weiterlesen

227
Wirtschaft | Konsum

Abschnitt 4: Zertifizierung

Die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 erweitert die Liste der zertifizierungspflichtigen Tätigkeiten. Bereits auf Basis der Verordnung (EG) Nr. 84272006 erteilte Zertifizierungen behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden FAQs. Sofern nicht anders vermerkt, handelt es sich um Auslegungen des Umweltbundesamtes. Auslegungen des Umweltbundesamtes sind für Gerichte oder… weiterlesen

238

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Nachhaltige Waldwirtschaft

Rund ein Drittel der Landfläche in Deutschland ist mit Wald bedeckt. Dieser erfüllt vielfältige Funktionen für Mensch und Umwelt. Eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Waldbewirtschaftung soll diese Funktion jetzt und zukünftig erhalten und sicherstellen. weiterlesen

353

Umwelt-Indikator

Indikator: Nachhaltige Forstwirtschaft

Ein Diagramm zeigt den Anteil der nach Nachhaltigkeits-Standards PEFC und FSC zertifizierten Waldfläche von 2000 bis 2017. PEFC lag 2017 bei 67,2 Prozent, FSC bei 10,5. Das Diagramm zeigt auch das Ziel für das Jahr 2010.

Nach einem starken Anstieg zwischen 2000 und 2003 stagnierte der Anteil nach PEFC zertifizierter Flächen in den letzten Jahren.Der Anteil nach FSC zertifizierter Flächen entwickelt sich seit 2000 insgesamt sehr positiv.Die Bundesregierung wollte die nach hochwertigen ökologischen Standards zertifizierte Waldfläche in Deutschland auf 80 % im Jahr 2010 ausweiten.Das Ziel wurde verfehlt. 2017 wurden… weiterlesen

157

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt