Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Umweltstandards

Gesundheit

Tiefseebergbau

Explorationslizenzen

Die Tiefsee gehört zu den letzten vom Menschen weitgehend ungenutzten Regionen der Erde. Mineralische Rohstoffe aus den Lagerstätten in der Tiefsee gewinnen wegen der starken Nachfrage und des Anstiegs der Metallpreise zunehmend an Bedeutung. Die wichtigsten Rohstofftypen sind hier Manganknollen (polymetallische Knollen), kobaltreiche Eisen- und Mangankrusten sowie Massivsulfide und Erzschlämme. weiterlesen

255
Wirtschaft | Konsum

Anwendung der Besten Verfügbaren Techniken in Indien

Ein wachsender Anteil der industriellen Produktion für den europäischen Markt findet in Schwellenländern wie Indien und China statt. Dies ist mit hohen Umweltbelastungen durch die industrielle Produktion in diesen Ländern verbunden. Das Umweltbundesamt unterstützt diese Länder deshalb bei der Umsetzung anspruchsvoller Umweltstandards auf der Basis der Besten Verfügbaren Techniken (BVT). weiterlesen

335
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Arktis

Eisbrecher in der Arktis

Die Arktis hat ihr Gesicht in den letzten Jahrtausenden verändert - Eiszeiten, Klimaveränderungen und Einwanderungswellen haben die Region geprägt. Nun geht der Wandel vergleichsweise rasant vonstatten: Das "ewige Eis" auf der Nordhalbkugel, könnte in wenigen Jahrzehnten nur noch in den Wintermonaten auftreten. Die gesamte Welt ist gefordert, das sensible Ökosystem um den Nordpol zu bewahren. weiterlesen

508
Abfall | Ressourcen

Abiotische Rohstoffe schonend gewinnen

LKW und Bagger beim Abbau abiotischer Rohstoffe

Weltweit werden Jahr für Jahr mehr abiotische Rohstoffe aus der Natur entnommen. Sie werden zu Rohmaterial aufbereitet und verarbeitet, um den stetig steigenden Bedarf der Weltwirtschaft zu stillen. Dieser Trend verschärft die globalen Umweltprobleme wie den Klimawandel, die Bodendegradation oder den Verlust an biologischer Vielfalt zunehmend in ökologisch sensiblen Gebieten. weiterlesen

378

Neu

Rohstoffnutzung und ihre Folgen

Weltweit werden Jahr für Jahr mehr abiotische Rohstoffe aus der Natur entnommen. Sie werden zu Rohmaterial aufbereitet und verarbeitet, um den stetig steigenden Bedarf der Weltwirtschaft zu stillen. Dieser Trend verschärft globale Umweltprobleme wie den Klimawandel, die Bodendegradation oder den zunehmenden Verlust an biologischer Vielfalt vor allem in ökologisch sensiblen Gebieten. weiterlesen

345

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt