Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Lärmaktionsplan

News zum Thema Verkehr | Lärm

Ruhige Gebiete schützen: Tipps für die Lärmaktionsplanung

in einem Park spiegeln sich Bäume und eine Brücke in einem Teich, im Hintergrund Gebäude einer Großstadt

Orte, in denen Stadtbewohnerinnen und -bewohner Ruhe finden, wie etwa Grünanlagen, sind wichtiger Bestandteil der Lärmaktionsplanung nach der EU-Umgebungslärmrichtlinie. Bisher machen jedoch wenige Städte von der Ausweisung „ruhiger Gebiete“ Gebrauch. Eine neue UBA-Broschüre bietet Hilfestellung bei der Auswahl der Gebiete sowie der Vorgehensweise und erläutert die rechtlichen Rahmenbedingungen. weiterlesen

40
Verkehr | Lärm

Lärmkarten

Die EU-Umgebungslärmrichtlinie verpflichtet die Mitgliedsstaaten, die Lärmbelastung der Bevölkerung nach vergleichbaren Kriterien zu ermitteln. Hierdurch ergibt sich ein objektives Bild der Lärmbelastung in Europa. weiterlesen

280
News zum Thema Verkehr | Lärm

Tempo 30: Mehr Entscheidungskompetenzen für Kommunen

zwei Schulkinder überqueren zwischen parkenden Autos eine Straße

„Tempo 30“ ist gut für den Lärm- und Klimaschutz und die Verkehrssicherheit. Doch Kommunen stoßen oft auf Hindernisse, wenn sie „Tempo 30“ ausweisen wollen. Ein UBA-Rechtsgutachten zeigt auf, wie Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften und Richtlinien geändert werden sollten, um solche Hindernisse abzubauen – und was schon heute möglich ist. weiterlesen

298
News zum Thema Verkehr | Lärm

Lärmaktionsplanung in Deutschland

Lärmschutzwand an Autobahn

Lärmaktionspläne nach der EU-Umgebungslärmrichtlinie legen Maßnahmen zur Lärmminderung in Ballungsräumen und entlang von Hauptverkehrswegen fest. In einer Studie des Umweltbundesamtes wird der Stand der Lärmaktionsplanung in Deutschland analysiert und auf aktuelle Entwicklungen eingegangen. weiterlesen

63
Verkehr | Lärm

Lärmschutz

Lkws fahren auf der Autobahn hinter einer Lärmschutzwand.

Lärm macht krank, mindert das Wohlbefinden von Menschen, reduziert Immobilienpreise und Einnahmen von Kommunen und verursacht allein in Deutschland jährlich mehrere Milliarden Euro Folgekosten. weiterlesen

104

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt