Suchen

Biolebensmittel

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Marktdaten: Bereich Ernährung

Die Entwicklungen im Ernährungsbereich zeigen unterschiedliche Dynamiken. Während sich beim Fleischkonsum wenig ändert, hat das MSC-Label für nachhaltige Fischerei den Sprung in den Massenmarkt geschafft. Der Anteil von Biolebensmitteln nimmt weiterhin zu. Sie fristen allerdings nach wie vor ein Nischendasein. weiterlesen

Wirtschaft | Konsum

Biolebensmittel

Großaufnahme eines Bio-Apfels

Kaufen Sie Lebensmittel aus ökologischer Produktion (Bio-Siegel).Achten Sie auf eine ausgewogene, gesunde und pflanzenbasierte Ernährung.Achten Sie auf regionale und saisonale Herkunft. weiterlesen

Das UBA

1991

einfache Computergrafik zeigt einen jungen Mann in einem Haus und Tasten für Computerspiel-Befehle

1991 erscheint UBA´s Öko-Computerspiel „Das Erbe“. Das Stromeinspeisungsgesetz sorgt für einen Windkraft-Boom in Deutschland. Die Verpackungsverordnung und die EG-Öko-Verordnung treten in Kraft. Auch bei Aufgaben der Umwelthygiene erfolgt eine deutsche Wiedervereinigung und die Sportanlagenlärmschutzverordnung (18. BImSchV) sorgt für eine Begrenzung des Lärms von Sportanlagen. weiterlesen

News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Praxisleitfaden: "Mehr Bio in Kommunen"

Großaufnahme eines Bio-Apfels

Welche Vorteile bringt die Beschaffung von Bio-Lebensmitteln für kommunale Einrichtungen, und wie können sie bei Einkauf und Beschaffung vorgehen? Diese sowie weitere Fragen beantwortet der neue Leitfaden des Öko-Instituts und des Beratungsunternehmens a’verdis im Auftrag der Landeshauptstadt München. weiterlesen

News zum Thema Wirtschaft | Konsum

Grüne Produkte: Zwischen Nische und Massenmarkt

Piktogramm einer Waschmaschine mit dem Schild "A+++"

Umweltfreundliche Produkte sind in Mode. Doch welche Marktanteile haben sie? Sind sie in Nischen zu Hause oder erobern sie den Massenmarkt? Mit der englischen Fassung „Green Products in Germany 2014“ führt das UBA seine Marktbeobachtung fort und stellt die Erkenntnisse einem internationalen Publikum zur Verfügung. weiterlesen

Wirtschaft | Konsum

Nahrungsmittelindustrie

Die Nahrungsmittelindustrie umfasst circa 35 Einzelbranchen. Sie gehört mit rund 556.000 Beschäftigten in 6.000 Betrieben zu den fünf größten Branchen in Deutschland. Die Herstellung und Verarbeitung von Nahrungsmitteln verbaucht viele Resssourcen und wirkt sich auf alle Umweltbereiche aus. weiterlesen

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt