Cover_TEXTE_149-2020_Treibhausgas-Emissionen im Deutschland-Tourismus
Klima | Energie, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Treibhausgas-Emissionen im Deutschland-Tourismus

Themenpapier im Rahmen des Projektes „Weiterentwicklung des nachhaltigen Tourismus: Identifizierung von Synergieeffekten zur Stärkung der Kooperation mit und zwischen wichtigen Akteuren“


Der Anteil der Treibhausgas-Emissionen, die durch den weltweiten Tourismus verursacht werden, wird derzeit auf 8 % geschätzt – mit steigender Tendenz. Dieses Themenpapier bietet eine Untersuchung des möglichen Vorgehens zur Ermittlung der Treibhausgas-Emissionen durch den Tourismus in Deutschland. Es wird ein Vorschlag für ein System zur Erfassung der durch Tourismus verursachten Emissionen unterbreitet, das bislang fehlt. Es baut eine Verknüpfung bestehender Tourismus-, Wirtschafts - und Umweltstatistiken auf Basis international anerkannter Definitionen und Abgrenzungen. Ziel ist es eine umfassende Bewertung der nachhaltigen Entwicklung des Deutschland-Tourismus mit Blick auf den Klimaschutz vornehmen zu können.

Reihe
Texte | 149/2020
Seitenzahl
32
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Franziska Neumann, Lea Helms
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717161040
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
1329 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
3
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Umwelt  Nachhaltiger Tourismus  Destination  Reisen  Verkehr  Emissionen