Cover der Publikation TEXTE 138/2019 Rural Urban Nexus – Globale Landnutzung und Urbanisierung: Integrierte Ansätze für eine nachhaltige Stadt-Land-Entwicklung
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Rural Urban Nexus – Globale Landnutzung und Urbanisierung: Integrierte Ansätze für eine nachhaltige Stadt-Land-Entwicklung


Der Abschlussbericht gibt einen Überblick über die bearbeiteten Teilaspekte des Projekts „Rural Urban Nexus – Globale Landnutzung und Urbanisierung“ (RUN) und formuliert politische Handlungsempfehlungen für die Bundesregierung. Ziel war, integrierte Ansätze für eine tragfähige Verbindung urbaner und ruraler Räume zu entwickeln. Das Ergebnis der Untersuchungen zeigt, dass eine breite Palette von strategischen Ansatzpunkten, Instrumenten und institutionellen Formen bereitsteht, um die Wechselwirkungen zwischen Städten und ihrem Umland nachhaltiger zu gestalten. Insgesamt geht es weniger um die Etablierung neuer Instrumente, als um die stärkere Nutzung bestehender Möglichkeiten – insbesondere informeller Instrumente der Regionalplanung – und um die Integration einer nachhaltigen Entwicklung von Stadt und Umland in bestehende Politiken. Die Entwicklung regionaler Ernährungsstrategien kann ein Katalysator dafür sein.

Reihe
Texte | 138/2019
Seitenzahl
62
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Stephanie Wunder, Franziska Wolff, Stefan Kuhn, Annika Burger, Undine Giseke, Christoph Kasper
Sprache
Deutsch
FKZ
3715 75 122 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
2489 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
5