Cover TEXTE
Klima | Energie

Nachhaltige Nutzung erneuerbarer Energien in effizienten Gebäuden und Quartieren


Für das Ziel der Treibhausgasneutralität muss auch der Gebäudebestand klimaneutral werden. Dies betrifft nicht nur den Betrieb der Gebäude, sondern auch die Bereitstellung der verwendeten Baumaterialien und der Anlagen zur Energiebereitstellung. Über die Treibhausgasneutralität hinaus sind zudem in einer ganzheitlichen Betrachtung im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung auch weitere Umweltwirkungen im Blick zu behalten. Die Bereitstellung der mitunter knappen Ressourcen für Gebäude und ihre Energieversorgung ist mit teils erheblichen Umwelteffekten verbunden. Quartiere sind die Gesamtheit der z.B. durch gemeinsame Planung, Verwaltung oder Funktion im städtischen Raum verbundenen Gebäude. Der Fokus darauf ist mit der Erwartung verbunden, dass durch unterschiedlicher Gebäude- und Nutzungstypen die Energieversorgung aus Sicht des Umweltschutzes optimiert werden kann. Das Forschungsprojekt untersucht diesen Ansatz einer nachhaltigen Quartiersentwicklung mit dem Ziel der Treibhausgasneutralität bis zum Jahr 2050 auf Basis der Analyse und Diskussion entsprechender Konzepte und ihre Anwendung im Rahmen von Modellrechnungen für reale Quartiere.

Reihe
Texte | 27/2022
Seitenzahl
285
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Tilman Hesse, Daniel Bleher, Dr. Sibylle Braungardt, Jürgen Sutter, Christian Winger, Benjamin Köhler, Dr. Noha Saad, Luis Julius Lang, Nicolas Fuchs, Dr. Jessica Thomsen
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3717 43 103 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
12545 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
13
Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Erneuerbare Energie  Energieeffizienz  Energiekonzept  Gebäudebestand  Klimaschutz  Ökobilanz