Cover CC
Klima | Energie, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Gemeinsame Umsetzung der 2030-Agenda / SDGs und des Pariser Abkommens


Das Vorhaben widmete sich der Frage, wie die Umsetzung der drei Agenden zu ⁠Nachhaltigkeit⁠, ⁠Klimaschutz⁠ und Katastrophenvorsorge besser integriert werden kann. Konkret wurden folgende Ziele verfolgt:

  • Konzeptionalisierung möglicher Wechselwirkungen der Politikagenden.
  • Ermittlung von Ansätzen für eine integrierte Umsetzung insbesondere von SDG-Prozess und Pariser Übereinkommen, um die Ziele beider Prozesse besser zu erreichen, u.a. durch Co-Benefit-Ansätze oder Nexus-Ansätzen.
  • Identifizierung von Elementen für „Sustainable ⁠Adaptation⁠ Pathways“ und die Gestaltung einer transformativen Klimaanpassung, die im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit und der SDG-Umsetzung gestärkt werden sollten. Unter anderem sollte die Frage adressiert werden, wie „transformativ“ Klimaanpassung sein muss, um möglichst effektiv zur SDG-Umsetzung beizutragen.
Reihe
Climate Change | 55/2022
Seitenzahl
34
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Franziska Wolff, Lorenz Moosmann, Julia Teebken, Klaus Jacob, Benedict Bueb, Jenny Tröltzsch, David Reichwein, Clara Oldenburg, Fausto Favero, Martin Voß
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
3719 18 105 0
Verlag
Umweltbundesamt
Zusatzinfo
PDF ist barrierefrei
Dateigröße
584 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
20