Green Economy: Mit welchen Qualifikationen gelingt der Wandel?

Fotomontage: ein junger Mann im Anzug und mit Aktentasche steigt eine grüne Treppe hinauf, die vom Rasen in den bolauen Himmel führtzum Vergrößern anklicken
Qualifizierung ist eine wichtige Voraussetzung für den Umstieg auf eine grüne Wirtschaftsweise.
Quelle: Picture Factory / Fotolia.com

Welche fachlichen Qualifikationen brauchen Unternehmen, damit sie die Transformation hin zu einer umweltgerechten Wirtschaftsweise gut meistern und Wettbewerbsvorteile haben? Werden Spezialisten benötigt oder gar neue Berufe entstehen?

Die Auswertung von Stellenanzeigen und Experteninterviews zeigt: Unternehmen aller Branchen machen bereits Schritte in Richtung Green Economy und Berufe ändern sich entsprechend. Im grünen Transformationsprozess werden vor allem Akademiker und qualifizierte Facharbeiter benötigt. Bildung, Ausbildung und Qualifizierung der Beschäftigten haben daher eine herausragende Bedeutung. Notwendig ist auch, Umweltschutzaspekte in bestehende Berufe zu integrieren. Neue Berufe sind dagegen in der Regel nicht erforderlich.